Die Suche ergab 37 Treffer

von Nina 1999
10. September 2017 12:06
Forum: Stottern und Schule/Studium
Thema: Wie (offen) geht ihr mit dem Stottern in der Schule um?
Antworten: 11
Zugriffe: 558

Re: Wie (offen) geht ihr mit dem Stottern in der Schule um?

Hallo Petra! Danke, für deine Antwort. Das Jahr, von dem die Rede ist, ist das Schuljahr 1974-1975, und zu der Zeit gab es weder anerkannte Rechte für Behinderte, noch war Stottern als eine solche Behinderung anerkannt. Der Lehrer war einer, der gar keiner mehr hätte sein dürfen, da er mit 74 Lebens...
von Nina 1999
1. September 2017 18:12
Forum: Stottern und Schule/Studium
Thema: Wie (offen) geht ihr mit dem Stottern in der Schule um?
Antworten: 11
Zugriffe: 558

Re: Wie (offen) geht ihr mit dem Stottern in der Schule um?

Hallo teimo! Danke für deine Antwort. (...) auch wenn meine Schulzeit nun schon ein paar Jahre zurück liegt, so kann ich mich eigentlich nur daran erinnern, dass mein Stottern damals nicht so dramatisch war. Bei Referaten u.ä. hatte ich - glücklicherweise - nie wirklich Probleme. Ich war meist einer...
von Nina 1999
31. August 2017 19:45
Forum: Stottern und Schule/Studium
Thema: Wie (offen) geht ihr mit dem Stottern in der Schule um?
Antworten: 11
Zugriffe: 558

Re: Wie (offen) geht ihr mit dem Stottern in der Schule um?

Hallo PetraS! Ich danke dir für deine Antwort. (...) ich bin schon lange aus der Schule raus, erinnere mich aber lebhaft an die Zeit, da mir mein Stottern so richtig bewusst wurde. In der Grundschule hatte ich überhaupt keine Probleme (nach eigenem Empfinden) und habe mich furchtbar verraten gefühlt...
von Nina 1999
30. August 2017 17:50
Forum: Stottern und Schule/Studium
Thema: Wie (offen) geht ihr mit dem Stottern in der Schule um?
Antworten: 11
Zugriffe: 558

Re: Wie (offen) geht ihr mit dem Stottern in der Schule um?

Hallo Mut! Danke für deine Antwort. :D (...) also wenn ich deine Geschichte so lese, erinnere ich mich genau an meine Schulzeit. Jeder wusste dass ich stottere, denn ich hatte wirklich sehr starke Symptome. Und dennoch habe ich jedes Mal versucht, es zu verheimlichen. Vielleicht war es besser, wenn ...
von Nina 1999
27. August 2017 14:55
Forum: Stottern - alles zum Thema
Thema: Stottern und Meningitis
Antworten: 5
Zugriffe: 2072

Re: Stottern und Meningitis

Hallo PetraS! Bevor ich versuche, deine gestellten Fragen zu beantworten, möchte ich dir und den anderen Mitgliedern einen Text der Online-Plattform "Onmeda" zeigen, der die Erkrankung erstmal näher erklärt: Was ist eine Meningitis? Eine Meningitis ist eine Hirnhautentzündung, das heißt: Die Gehirn-...
von Nina 1999
20. August 2017 17:13
Forum: Stottern und Schule/Studium
Thema: Wie (offen) geht ihr mit dem Stottern in der Schule um?
Antworten: 11
Zugriffe: 558

Wie (offen) geht ihr mit dem Stottern in der Schule um?

Hallo liebe Mitglieder! Ich bin 18 Jahre alt und besuche die 11. Klasse einer Berufsschule. Mein (situationsabhängiges) Stottern begleitet mich schon seit einigen Jahren. Was der Auslöser war, kann ich nur vermuten: Am Ende der 4. Klasse fand ein Schulwechsel, von der Grund- zur Mittelschule einer a...
von Nina 1999
19. August 2017 09:49
Forum: Stottern - alles zum Thema
Thema: Traumberuf Logopädin, Erfahrungen?
Antworten: 2
Zugriffe: 377

Re: Traumberuf Logopädin, Erfahrungen?

Hallo Petra! Lange war es um meinen Post sehr still - jetzt möcht ich diesen wieder etwas "aufleben" lassen... :) Der Wunsch, nach meiner abgeschlossenen Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten, nochmal fünf Tage die Woche (und das über drei Jahre hinweg) "die Schulbank zu drücken", besteht no...
von Nina 1999
18. August 2017 17:58
Forum: Therapien
Thema: Kasseler Stottertherapie - Empfehlung?
Antworten: 11
Zugriffe: 592

Re: Kasseler Stottertherapie - Empfehlung?

Hallo Dolano! Ich finde es gut, dass du etwas gegen dein Stottern unternehmen möchtest. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass dieser Schritt nicht einfach ist und man oft seine Angst, die sich (vielleicht) über Jahre hinweg entwickelt hat, besiegen muss. Ich kann dir, genauso wie PetraS eine Stottert...
von Nina 1999
13. August 2017 14:14
Forum: Therapien
Thema: Heilmittelverordnung für Stottertherapie
Antworten: 3
Zugriffe: 2487

Re: Heilmittelverordnung für Stottertherapie

Hallo! Laut der KVB (Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns) wird Logopädie auf dem Formular "Muster 14 - Maßnahmen der Stimm-, Sprech- und Sprachtherapie" verordnet. Grundsätzlich kann sowohl der Hausarzt als auch der Facharzt (z. B. HNO, Neurologe, Pneumologe) das Rezept ausstellen. Da eine störungs...
von Nina 1999
12. August 2017 17:44
Forum: Stottern - alles zum Thema
Thema: Stottern und Schreibprobleme
Antworten: 14
Zugriffe: 665

Re: Stottern und Schreibprobleme

Hallo! Auch, wenn mein Sprechen - besonders in Stresssituationen - oft stockend und zögerlich wirkt, habe ich keine Probleme mit dem Schriftbild bzw. dem Schreiben von Sätzen oder (längeren) Texten. Ich bevorzuge eher das Schreiben als das Sprechen. Die Messenger WhatsApp und Co. ermöglichen heutzut...
von Nina 1999
12. August 2017 10:35
Forum: Stottern und Schule/Studium
Thema: Referate in der Schule
Antworten: 3
Zugriffe: 1503

Re: Referate in der Schule

Hallo Liamnoa! Das, was trey91 geschrieben hat, kann ich aus eigener Erfahrung nur bestätigen. Es ist sehr schwierig, dass Stottern bei einem Vortrag zu vermeiden. Durch den Wunsch, flüssig sprechen zu wollen, setzt man sich selbst unter Druck, wodurch sich die Symptomatik verstärkt. Das ist ein Teu...
von Nina 1999
21. Mai 2017 15:02
Forum: Stottern - alles zum Thema
Thema: Traumberuf Logopädin, Erfahrungen?
Antworten: 2
Zugriffe: 377

Traumberuf Logopädin, Erfahrungen?

Hallo liebe Mitglieder, ich spiele seit einiger Zeit mit dem Gedanken, nach meiner abgeschlossenen jetzigen Ausbildung, mich beruflich neu zu orientieren und eine Ausbildung als Logopädin zu beginnen. Nach eingehener Recherche im Internet gibt es einige Hürden zu überwinden, bevor man überhaupt an e...
von Nina 1999
21. Mai 2017 14:40
Forum: Stottern - alles zum Thema
Thema: Erfahrungen mit Antidepressiva?
Antworten: 3
Zugriffe: 457

Re: Erfahrungen mit Antidepressiva?

Hallo, ich persönlich halte nichts von Antidepressiva, um das Stottern zu vermeiden - und habe auch keine Erfahrungen damit. Nicht nur Antidepressiva, sondern auch andere "Wundermittel", mit diesen man eine Linderung der Symptomatik herbeiführen könnte, manipulieren in gewisser Art und Weise den Kör...
von Nina 1999
20. Mai 2017 11:23
Forum: Therapien
Thema: Logopädie hilft nicht!
Antworten: 6
Zugriffe: 3365

Re: Logopädie hilft nicht!

Hallo, leider weiß ich nicht, ob das Thema noch aktiv ist. Dennoch möchte auch ich meine Erfahrungen einbringen: Seit Januar 2016 absolviere ich eine logopädische Behandlung nach Charles Van Riper. Mittlerweile schon über 50 Stunden, also über die im Heilmittelkatalog stehende Gesamtverordnungsmenge...
von Nina 1999
17. Mai 2017 20:07
Forum: Stottern und Ausbildung/Beruf
Thema: Stottern ansprechen bei Präsentationen
Antworten: 15
Zugriffe: 8900

Re: Stottern ansprechen bei Präsentationen

Hallo Susanne, ich finde es sehr gut, dass Du eine so offene Einstellung zum Stottern hast. Wie Du schon schreibst ist es am besten, wenn man z. B. bei Präsentationen sein Problem direkt anspricht. So wissen die Zuhörer Bescheid und reagieren nicht negativ. Das ist aber leider gar nicht so einfach -...