Interessierte Teilnehmer für Studie gesucht.

Erfahrungen, Alltagserlebnisse, Beruf, Freundschaft, Vorstellungen der Forumsteilnehmer...
Antworten
Daniela P
entdeckend
entdeckend
Beiträge: 6
Registriert: 6. Januar 2017 15:55
BVSS-Mitglied: nein

Interessierte Teilnehmer für Studie gesucht.

Beitrag von Daniela P » 19. April 2017 19:21

Hallo liebe BVSS-Mitglieder und Interessierte,

mein Name ist Daniela und ich bin Doktorandin bei Professor Sommer an der Uniklinik Göttingen. Im Rahmen einer Studie für meine Doktorarbeit beschäftige ich mich mit dem Thema Stottern.

In dieser Studie wollen wir mit Hilfe der Hochgeschwindigkeits-MRT Sprechbewegungen von stotternden Erwachsenen mit denen von flüssig sprechenden Erwachsenen vergleichen.

Dafür suche ich weiterhin interessierte stotternde Erwachsene im Alter von 18-70 Jahren, die Lust haben an der Studie teilzunehmen. (Momentan suchen wir vor allem mittelstark bis stark stotternde Erwachsene.)

Für die Studie laden wir Sie einmalig für ca. 3h nach Göttingen ein. Wir erstatten Ihnen die Fahrtkosten und jeder Teilnehmer erhält eine Aufwandsentschädigung von 10 Euro pro begonnener Stunde (ca. 30 Euro). Außerdem erhalten SIe im Anschluß an die Messung eine CD mit den Filmen aus dem MRT.

Die Technik des Hochgeschwindigkeits-MRT ermöglicht uns dabei erstmals, dynamische Prozesse im Körper aufzuzeichnen, also quasi "Filme" auch von Bewegungen etc. aufzunehmen. Dadurch können wir den Sprechvorgang und die Bewegungen dabei nicht nur von außen, sondern auch von "innen" sehen und vergleichen.

Die Messung im MRT erfolgt OHNE Strahlenbelastung und OHNE Kontrastmittel, rein nativ.

Einen kleinen Beispielfilm finden Sie unter folgendem Link:



Wenn Sie Interesse an einer Teilnahme oder weitere Fragen zur Studie und zum Ablauf haben freue ich mich von Ihnen zu hören:

stottern.goettingen.mrt@gmail.com

Viele Grüße, Daniela

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast