Ein 90 Prozent-Gedankenexperiment

Erfahrungen, Alltagserlebnisse, Beruf, Freundschaft, Vorstellungen der Forumsteilnehmer...
Antworten
Benutzeravatar
Roland Pauli
kompetent
kompetent
Beiträge: 394
Registriert: 15. August 2006 12:00
PLZ: 91058
Ort: Erlangen-Tennenlohe
BVSS-Mitglied: ja
Kontaktdaten:

Ein 90 Prozent-Gedankenexperiment

Beitrag von Roland Pauli » 28. März 2018 11:28

Ein 90 Prozent-Gedankenexperiment von Roland Pauli
Stelle dir vor, du könnest 90 Prozent deiner Therapieziele erreichen.
Natürlich wäre es traumhaft 100 Prozent zu erreichen, aber was wären deine Wünsche,
wenn du immerhin 90 Prozent erreichen könntest?
Du hast für die 5 Punkte also nicht 500 Prozentpunkte, sondern nur 450 zur Verfügung.
Wie willst du deine Prozentpunkte verteilen?

Flüssigkeit - Ich kann immer und überall symptomfrei sprechen.
Angstfrei - Ich kann ohne jede Angst in jeder Situation sprechen.
Ohne Schamgefühlel - Ich schäme mich nicht mehr, wenn ich stottere.
Vermeidungsfreiheit - Ich vermeide nichts mehr, weder Situationen noch bestimmte Wörter
Lebensqualität - Meine Restsymptomatik beeinträchtigt meine Lebensqualität in keinster Weise.

LG

Roland
www.ropana.de
Dateianhänge
90_Prozent-Gedankenexperiment.pdf
(177.98 KiB) 28-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
Roland Pauli
kompetent
kompetent
Beiträge: 394
Registriert: 15. August 2006 12:00
PLZ: 91058
Ort: Erlangen-Tennenlohe
BVSS-Mitglied: ja
Kontaktdaten:

Re: Ein 90 Prozent-Gedankenexperiment

Beitrag von Roland Pauli » 4. April 2018 22:15

Zwischenbemerkung:

Erfahrene Stotternde sind oft mit 60 % Flüssigkeit zufrieden, wollen aber 100 % Lebensqualität.
Der Rest wurde aufgeteilt.
Noch nicht sehr erfahrene Stotternde wünschen sich 100 % Flüssigkeit und nehmen einiges anderes in Kauf.
Mal sehen, welche Wünsche meine Seminarteilnehmer am Wochenende äußern.

Gibt es bei euch andere Gewichtungen?

LG

Roland
www.ropana.de

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste