Info-Abend in Duisburg zum Thema Stottern

Erfahrungen in Selbsthilfegruppen, Landesverbänden und Seminaren. Hier bitte keine Diskussion über BVSS-interne Themen
Antworten
BVSS
Geschäftsstelle der BVSS
Geschäftsstelle der BVSS
Beiträge: 50
Registriert: 24. Februar 2007 23:11
PLZ: 50674
Ort: Köln
Land: Deutschland
BVSS-Mitglied: ja
Kontaktdaten:

Info-Abend in Duisburg zum Thema Stottern

Beitrag von BVSS » 15. April 2009 10:46

Folgende Themen werden behandelt:
• Was ist Stottern?
• Was sind die Ursachen?
• Wie wird es therapiert?
• Was kann man selbst tun?

Referenten?
Holger Prüß, Dipl.-Sprachheilpädagoge (Bonner Stottertherapie)
Berthold Wauligmann, Selbsthilfe-Referent der Bundesvereinigung Stotterer-Selbsthilfe e.V.

Wann?
Mittwoch, 29. April 2009
19.00 – 21.30 Uhr

Wo?
Malteser Krankenhaus St. Anna
Casino
Albertus-Magnus-Str. 33
47259 Duisburg-Huckingen

Wer?
Eingeladen sind Betroffene, Eltern stotternder Kinder, (werdende) Therapeut/inn/en, Erzieher/innen, Lehrer/innen und sonstige Interessierte.

Eintritt frei!

Nähere Informationen zu dem Abend erhalten Sie bei:
Horst Brennenstuhl, Tel. 02137/60497, Email: hbrennenstuhl@t-online.de
Bettina Alzner, Tel. 0203/755-1627, Email: bettina.alzner@malteser.de

Bitte geben Sie einem der Ansprechpartner eine kurze Rückmeldung, wenn Sie zu dem Informationsabend kommen können.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Ihre Bundesvereinigung Stotterer-Selbsthilfe e.V.
------------------------------------------------------
Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V.
Zülpicher Str. 58
50674 Köln

Anerkannter gemeinnütziger Verein
Register-Nr. Köln 43VR7852

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast