Online Selbsthilfegruppe?

Erfahrungen in Selbsthilfegruppen, Landesverbänden und Seminaren. Hier bitte keine Diskussion über BVSS-interne Themen
DPrell
entdeckend
entdeckend
Beiträge: 7
Registriert: 17. November 2016 21:14
BVSS-Mitglied: nein

Online Selbsthilfegruppe?

Beitrag von DPrell » 30. Dezember 2016 17:57

Hi
Ich bin 40 Jahre alt und würde sehr gerne eine Selbssthilfegruppe besuchen bzw mir dort Anregungen holen. Das Problem ist die nächstgelegensten jeweils mit um die 70 Kilometer (Wiesbaden oder Koblenz) zu weit weg sind, um sie mit öffentliche Verkehrsmittel um die abendlichen Zeiten zu erreichen. Gibt es vielleicht so eine Gruppe auch Online via Teamspeak. Oder kennt jemand nen Teamspeak-server, wo sowas möglich ist, wo man sich vielleicht einmal die Woche treffen kann.

Gruß
Doreen Prell

Benutzeravatar
PetraS
nicht mehr wegzudenken
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1094
Registriert: 9. November 2013 19:45
Ort: Wesseling (Nähe Köln)
BVSS-Mitglied: ja

Re: Online Selbsthilfegruppe?

Beitrag von PetraS » 30. Dezember 2016 18:20

Hallo Doreen,
Willkommen erstmal im Forum.
Es ist eigentlich peinlich, dass wir so etwas noch nicht haben. Die Kölner Gruppe plante mal eine Skype-Runde zu machen, bislang ist es aber über einen internen Versuch nicht hinausgegangen.

Wenn du gerne englisch sprichst, es gibt jeden Mittwoch Abend ein Gruppenhangout beim stutter social (19:30-21:00 Uhr) einfach auf deren Homepage nachsehen oder deren Facebook-Seite liken, aber da kriegt man keine so guten Tipps, was die Situation in Deutschland angeht.

Vielleicht ist deine Anfrage aber auch ein Anlass, eine virtuelle SHG ins Leben zu rufen. Wer wäre noch mit von der Partie?
Gruß
Petra

DPrell
entdeckend
entdeckend
Beiträge: 7
Registriert: 17. November 2016 21:14
BVSS-Mitglied: nein

Re: Online Selbsthilfegruppe?

Beitrag von DPrell » 30. Dezember 2016 20:05

Mit Englisch stehe ich auf Kriegsfuß, da würde ich nur Bahnhof verstehen.

Benutzeravatar
Torsten
nicht mehr wegzudenken
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1005
Registriert: 9. Februar 2011 17:47
Ort: Salzwedel
BVSS-Mitglied: ja

Re: Online Selbsthilfegruppe?

Beitrag von Torsten » 31. Dezember 2016 12:40

Hi Doreen,

es gibt eine Skypegruppe, die einmal im Monat die Naturmethode übt. Die ist aber eher geeignet für Leute, die schon einmal ein Naturmethode-Seminar besucht haben und wissen, worum es geht. Falls du daran Interesse hast, schick mir eine PN, dann vermittele ich gern den Kontakt.

Eine andere Möglichkeit wäre, eine online-Selbsthilfegruppe zu gründen, z.B. mit Mitgliedern hier aus dem Forum. Wenn es dafür noch mehr Interessenten gibt, könnten wir darüber nachdenken.

Kommt alle gut ins neue Jahr!
§prost
Torsten
www.stottertheorie.de

DPrell
entdeckend
entdeckend
Beiträge: 7
Registriert: 17. November 2016 21:14
BVSS-Mitglied: nein

Re: Online Selbsthilfegruppe?

Beitrag von DPrell » 11. Januar 2017 17:33

Mir scheint, das es wohl kein Interesse gibt an einer Online-Gruppe. Da kann man wohl nix machen. die Naturheilmethode kenne ich nicht, war bisher nur als Kind bei nem Logopäden und jetzt halt nochmal, sonst habe ich weiter noch nix probiert, weil die Kosten für einige Therapien ja nicht von der Kasse übernommen werden.

Gruß Doreen

Benutzeravatar
PetraS
nicht mehr wegzudenken
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1094
Registriert: 9. November 2013 19:45
Ort: Wesseling (Nähe Köln)
BVSS-Mitglied: ja

Re: Online Selbsthilfegruppe?

Beitrag von PetraS » 11. Januar 2017 17:41

Wenn du willst, können wir gerne mal privat skypen / hangouten oder per messenger bildtelefonieren. :D
Petra

JonasT
neu
neu
Beiträge: 3
Registriert: 13. Januar 2017 15:16
Ort: Hannover
BVSS-Mitglied: ja

Re: Online Selbsthilfegruppe?

Beitrag von JonasT » 15. Januar 2017 20:03

Hallo Doreen,

es wird voraussichtlich bald wieder regelmäßige Treffen der virtuellen Flow-Sprechgruppe über Google-Hangouts (Video-Gruppenchat) geben. Mehr Infos unter:https://www.flow-sprechgruppe.de/wo/virtuelle-gruppe/. Flow-Sprechgruppen sind die jungen Selbsthilfegruppen der BVSS, wir haben aber keine klar definierte Altersgrenze und jeder ist willkommen. Wann das erste Online-Treffen ist, kann ich im Moment nicht sagen, werde es aber hoffentlich bald herausfinden und dann auf der Internetseite, die ich dir verlinkt habe, bekanntgeben.

Beste Grüße
Jonas

Benutzeravatar
Roland Pauli
kompetent
kompetent
Beiträge: 378
Registriert: 15. August 2006 12:00
PLZ: 91058
Ort: Erlangen-Tennenlohe
BVSS-Mitglied: ja
Kontaktdaten:

Re: Online Selbsthilfegruppe?

Beitrag von Roland Pauli » 16. Januar 2017 13:50

Hallo Doreen,

wenn du mittwochs zwischen 18 und 19 Uhr Zeit und Interesse hast, gibt es eine Möglichkeit über skype:
http://forum.sprachheilpaedagogik.de/vi ... 7597#p7597

LG

Roland

JonasT
neu
neu
Beiträge: 3
Registriert: 13. Januar 2017 15:16
Ort: Hannover
BVSS-Mitglied: ja

Re: Online Selbsthilfegruppe?

Beitrag von JonasT » 25. Januar 2017 15:51

Es ist so weit!
Am 13.02. um 20 Uhr wird es nach langer Zeit wieder ein Treffen der virtuellen Flow-Gruppe geben. Eine super Möglichkeit für alle unter euch, die keine Gruppe in der Nähe haben oder den überregionalen Austausch suchen. Alle weiteren Infos dazu und eine Anleitung zur Einrichtungung des Videochats findet ihr unter:
https://www.flow-sprechgruppe.de/wo/virtuelle-gruppe

Viele Grüße und ich hoffe man sieht sich dort ;)
Jonas

DPrell
entdeckend
entdeckend
Beiträge: 7
Registriert: 17. November 2016 21:14
BVSS-Mitglied: nein

Re: Online Selbsthilfegruppe?

Beitrag von DPrell » 2. Februar 2017 15:33

Scheint nicht viel Interesse daran zu geben. Hier zu Info Roland Pauli und ich treffen uns meist jeden Mittwoch von 18- 19 Uhr via Skype, wer sich uns anschließen möchte, ist gern eingladen sich zu beteiligen. Klar kostet es mit Sicherheit erstmal Überwindung sich dazu aufzuraffen, aber ihr werdet schnell merken, das euch weiterbringt, denn nur mit den Therapiestunden beim Logopäden ist es nicht getan, man muss auch in der Zeit zu Hause am stottern arbeiten.

Skypename von mir ist palladinchen

Grüße Doreen Prell

Benutzeravatar
PetraS
nicht mehr wegzudenken
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1094
Registriert: 9. November 2013 19:45
Ort: Wesseling (Nähe Köln)
BVSS-Mitglied: ja

Re: Online Selbsthilfegruppe?

Beitrag von PetraS » 2. Februar 2017 19:04

Hallo Doreen,
ich finde eure Initiative super und freue mich, dass ihr zusammengefunden habt.
Mein Respekt auch an Roland, dass er diese Möglichkeit anbietet. §dup
Petra

Benutzeravatar
T_homas
kompetent
kompetent
Beiträge: 264
Registriert: 9. Januar 2010 20:12
BVSS-Mitglied: nein

Re: Online Selbsthilfegruppe?

Beitrag von T_homas » 17. November 2017 12:31

Hallo,ich wäre auch interessiert an einer Skyperunde und würde da auch gerne mitmachen.
Da ich derzeit in Therapie bin und wir gerade bei der Desensibilisierung sind,würde mir das sehr gelegen kommen.
Man könnte so sein Sprechen trainieren,Sprechängste abbauen oder sich einfach nur austauschen.
Ich würde zum Beispiel hin und wieder Pseudostottern mit einbauen wollen.
Wäre erfreut wenn sich hier etwas in der Richtung machen ließe.

Schöne Grüße Tho_Tho_Thomas :schaf
„Das Leben ist wie ein Fluss! Mal schnell, mal langsam, mal klar, mal dreckig, mal niedrig, mal hoch, immer in Bewegung und jeden Moment anders!“ Quelle: -asiatische Weisheit-

Benutzeravatar
Roland Pauli
kompetent
kompetent
Beiträge: 378
Registriert: 15. August 2006 12:00
PLZ: 91058
Ort: Erlangen-Tennenlohe
BVSS-Mitglied: ja
Kontaktdaten:

Re: Online Selbsthilfegruppe?

Beitrag von Roland Pauli » 17. November 2017 12:34

Hallo T_homas,

wann hast du Zeit?

LG

Roland

Benutzeravatar
T_homas
kompetent
kompetent
Beiträge: 264
Registriert: 9. Januar 2010 20:12
BVSS-Mitglied: nein

Re: Online Selbsthilfegruppe?

Beitrag von T_homas » 17. November 2017 12:43

Bei mir würde es z.B. am Sonntag klappen.
Bis 19 Uhr hätte ich da Zeit.Es geht natürlich auch in den Tagen danach,da müsste man sich nur vorher einen genauen Termin ausmachen.

mfg
„Das Leben ist wie ein Fluss! Mal schnell, mal langsam, mal klar, mal dreckig, mal niedrig, mal hoch, immer in Bewegung und jeden Moment anders!“ Quelle: -asiatische Weisheit-

Benutzeravatar
Roland Pauli
kompetent
kompetent
Beiträge: 378
Registriert: 15. August 2006 12:00
PLZ: 91058
Ort: Erlangen-Tennenlohe
BVSS-Mitglied: ja
Kontaktdaten:

Re: Online Selbsthilfegruppe?

Beitrag von Roland Pauli » 17. November 2017 13:33

Sonntag, 19.11.17 16:30 Uhr werde ich online unter Skype sein.
Wer will noch mitmachen?
Je mehr, umso besser.
Skypename: pauli,roland-erlangen

LG
Roland

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast