BuKo mal im Frühling?

Erfahrungen in Selbsthilfegruppen, Landesverbänden und Seminaren. Hier bitte keine Diskussion über BVSS-interne Themen
Antworten
Benutzeravatar
Michael13
nicht mehr wegzudenken
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 726
Registriert: 7. November 2006 03:19
Ort: Dresden
Kontaktdaten:

BuKo mal im Frühling?

Beitrag von Michael13 » 20. September 2007 04:31

Einen mitternächtliches Gruß an alle BVSSler und Nicht-BVSSler,

mir fiel gerade wieder eine Sache ein, die ich vor mehr als einem Jahr schon mal im Kopf hatte (als ich im OrgTeam des BuKo 2008 in Dresden tätig war), aber dann wieder "vergessen" hatte ...
Warum findet der BVSS-Kongress, kurz der BuKo, eigentlich immer im Herbst statt, wenn die meisten Menschen schon mit den ersten Herbst"depressionen" zu kämpfen haben oder das Jahr schon in gewisser Weise abgeschrieben haben.

Wie wäre es denn mal mit einem BuKo im Frühling? Wenn alles neu entsteht ...


Sich (wieder einmal) fragend, Micha.

Benutzeravatar
Michael13
nicht mehr wegzudenken
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 726
Registriert: 7. November 2006 03:19
Ort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von Michael13 » 18. Januar 2008 16:38

Ein Hallo nochmals an alle,

das Thema "BuKo im Frühling?" scheint keine/n so recht vom Hocker zu reißen und ich frage mich natürlich warum dem so sein könnte.
Ich bin zwar seit Anfang 2008 kein BVSS-Mitglied mehr, doch halte ich das Timing einer Großveranstaltung für sehr wichtig. Hmm, vielleicht liegen Hase und Hund auch in einem anderen Pfeffer begraben ... ja, ich weiß, kein sehr originelles Wortspiel :) ... hab mir's trotzdem erlaubt

Zurück zum Thema ... Ich frage mich,
1. ob das BuKo-"Ritual" im Herbst so stark in den Köpfen eingebrannt ist, dass es da keine Veränderungen geben kann?
2. ob es vielen nicht so auf die Jahreszeit ankommt, weil sie sowieso keine wetterbeeinflussende Wirkung auf ihr Stottern an sich beobachten? Da ist natürlich auch Frühling oder Spätherbst gleich gut (oder schlecht?) ...
3. ob 90% der ForumsNutzerInnen sowieso nicht an einem BuKo bzw. einen Kongress für stotternde Menschen (wie er wohl dieses Jahr erstmalig heißt) teilnehmen würden?
4. Oder steht dieser Thread einfach in der "falschen Abteilung und wird/wurde schlichweg übersehen? Sollte er vielleicht unter "BVSS intern"?
Wenn letzteres zutreffen sollte, dann würde ich eine Verschiebung nicht wirklich wünschen, weil ich ab heute ja nicht mehr da (http://forum.bvss.de/viewforum.php?f=18) "reinkomme" :)

Hmm, sich immer noch fragend und langsam auf den Frühling freuend ... Micha.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast