Kontakt zu Eltern von stotternden Kids gesucht Raum DÜW/LU

Austausch und Kontaktsuche für Eltern und Angehörige - untereinander und mit Betroffenen. Für eine professionelle Beratung wende Dich bitte an die Fachberatung
Antworten
GastMutti

Kontakt zu Eltern von stotternden Kids gesucht Raum DÜW/LU

Beitrag von GastMutti » 27. September 2007 20:48

Ich suche dringend Kontakt zu Stotterern und Eltern von stotternden Grundschulkindern.
Mein Sohn ist 6 Jahre alt und stottert seit einem guten halben Jahr.Bislang war das ganze für ihn und uns kein Problem.Er ist aufgeschlossen,geht auf andere zu und ist in seiner KLasse voll integriert.ER besucht auch auch schon seit längerem eine Logopädin.Aber auf einmal werden wir bombardiert,das Kind müsste in die Sprachförderschule und und und.Dabei ist er selbstbewußt,verhält sich wie andere auch und macht seinen Weg.Nun,es ist momentan vielleicht für mich als Mama etwas schwierig,denn ich will ja nur das beste für ihn.Deswegen suche ich Kontakt zu anderen um auch andere Meinungen zu hören.

Danke im Vorraus

Vielleicht könnt Ihr mich ja auch direkt anschreiben

superhexe2305@yahoo.de

Gast

Beitrag von Gast » 15. Oktober 2007 22:05

Liebe Gastmutti,

wenn Dein Sohn sich in der Regelschule wohl fühlt und von Lehrern und Mitschülern akzeptiert wird, sehe ich keinen Grund, ihn in eine Sprachheilschule zu schicken. Da reicht eine ambulante Therapie voll aus.

Eine Sonderschule kommt für ein stotterndes Kind heute erst in Frage, wenn in der Regelschule aufgrund des Stotterns ernsthafte Probleme auftreten (z.B. Schulangst durch Hänseleien und unangemessene Reaktionen von Lehrern).

Wer bombadiert euch denn wegen der Sprachförderschule?

Wegen weiteren Kontakten zu anderen, kannst Du Dich an die Geschäftsstelle der Bundesvereinigung Stotterer-selbsthilfe e.V. in Köln wenden. Die Adresse findest Du auf dieser Homepage.

Dir und Deiner Familie alles Gute!

Liebe Grüße
Matze :wink:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste