sprechmanager, hypnose

Erst informieren - dann therapieren: Die telefonische Fachberatung der BVSS:
- donnerstags 17-20 Uhr und freitags 12-14 Uhr
- Durchwahl 0221 / 139 1106 (Festnetzgebühr)
Für Stotterer ist auch eine Beratung per E-Mail möglich (info@bvss.de), welche aber längere Bearbeitungszeiten haben kann.
Gesperrt
chris89
entdeckend
entdeckend
Beiträge: 9
Registriert: 26. April 2009 19:43

sprechmanager, hypnose

Beitrag von chris89 » 30. April 2009 21:22

hey!!!

also ich denke über den sprechmanager das es eine sehr gute erfindung ist weil man in immer bei sich trägt und dadurch auch die sicherheit - denn bei einer therapie geht es dann besser während man bei der logopädin ist und daheim ist alles wieder weg!! das ist meine meinung und erfahrung mit der logopädin - will nicht sagen das der sprechmanager jeden hilft nur ich persönlich glaube das es eine gute erfindung ist!! da ich auch eine person kenne die den sprechmanager hat und ihr hilft er!!! und das mit dem chor-effekt kann ich mir auch vorstellen!! falls es eine logopädin liest schreiben sie bitte was sie vom sprechmanager halten - danke!!! natürlich hat jeder seine meinung dazu nur meine ist halt positiv zum gerät!!! schreibt gern eure meinung dazu!!! hat wer von euch erfahrung mit hypnose?? hilft diese etwas?? muss man die selbst bezahlen?? schönen tag by :!:

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste