* Suche Kontakt aus NRW * !

Für stotternde Jugendliche, die Kontakt zu anderen stotternden Jugendlichen suchen
Antworten
Dubai Scheich(Basti)

* Suche Kontakt aus NRW * !

Beitrag von Dubai Scheich(Basti) » 16. Februar 2009 23:29

Hallo zusammen!

Ich bin der Sebastian bin 21 Jahre alt und komme aus NRW.
Bin aber schon oft in Dubai gewesen (wegen dem Namen Dubai Scheich *grins*).

Ich stottere mit Druck/Kraft also nicht mit
Wiederholungen ich versuche also die Wörter/Buchstaben
herauszupressen. Das kostet immer viel Kraft.....

Ich komme mit meinem Stottern nicht so gut klar - da
ich erst mit 12 Jahren angefangen habe zu stottern.Ich
habe also 12 Jahre völlig flüssig gesprochen. Schon
komisch oder? Warum hat es gerade mich
erwischt....das fragt ihr euch bestimmt auch immer
täglich(grins)

Ich habe schon 3 Stottertherapien nach dem Van Riper
Methode gemacht aber leider haben alle keinen
langanhaltenden Erfolg bei mir erbracht.

In der Schule hat mir mein Stottern meine guten
schriftlichen Zensuren versaut.Schriftlich stand ich
so
zwischen 2-3 und mündlich sage ich besser nicht(grins)
- 5.

Ich würde mich riesig über Antworten von euch freuen.

Ich wünsche euch noch einen wunderschönen Tag.

Macht es gut...

Liebe Grüße.

Bye sagt euch Sebastian!

Dubai Scheich(Basti)

Re: * Suche Kontakt aus NRW * !

Beitrag von Dubai Scheich(Basti) » 24. Februar 2009 01:27

Ich habe auch msn messenger und icq.

Hope
entdeckend
entdeckend
Beiträge: 5
Registriert: 19. Januar 2009 18:23

Re: * Suche Kontakt aus NRW * !

Beitrag von Hope » 29. April 2009 17:33

Hey Sebastian,

der Titel deines Beitrags könnte für mich gar nicht passender sein, weshalb ich gleich mal antworte ;-)
Ich bin noch nicht lange "aktiv" im Forum unterwegs und habe mich noch nie mit einem anderen Stotterer unterhalten, sei es verbal oder eben nur via Computer, das hier ist also absolutes Neuland für mich^^

Ich stottere seit ich sprechen kann, und obwohl alle das früher immer als das typische Kinderstottern abgetan haben ist es eben mehr als das gewesen und bis heute geblieben. Ich hab ebenfalls schon einige Therapien hinter mir (3 Stück an der Zahl), war aber bisher nur bei Logopäden in meiner Nähe, hab also noch nix so "Exotisches" ausprobierte wie Van Riper, Greifenhofer etc.
Mein Stottern ging mir aber auch noch nie so extrem auf den Keks wie jetzt gerade, besonders weil ich Phasen habe, wo eigentlich alles gut läuft und dann (insb. in der Schule) einfach mal gar nichts geht.
Ich schreibe ziemlich gute Noten, aber ich habe nicht vor, mir das durchs Stottern zu versauen, also beiß ich die Zähne zusammen und rede, was nie wirklich angenehm ist. Aber das brauch ich dir ja scheinbar nicht zu erzählen.

Liebe Grüße
die Hope

GWDF
entdeckend
entdeckend
Beiträge: 7
Registriert: 17. November 2009 15:55

Re: * Suche Kontakt aus NRW * !

Beitrag von GWDF » 17. November 2009 16:52

Hallo zusammen!^^

Ich bin 17 Jahre alt, auch neu hier und habe mich bis jetzt noch nie mit einem anderen Stotterer unterhalten.
Ich habe (wie ihr alle auch^^) ein großes Problem.
Jedes Mal, wenn ich mir Dokumentationen über das Stottern angucke, wird immer nur über Extremfälle, die in jeder Situation stottern, berichtet.
Ich bin aber nicht so... und das ist ehrlich gesagt auch mein Problem. Meistens spreche ich ganz normal ohne zu stottern und mit noch nichteinmal einem kelinen Haker. Doch kaum befinde ich mich in meinem schlimmsten Alptraum, undzwar das "berühmte" Klassenzimmer geht bei mir nichts mehr. Ich habe eine solche Panik, dass ich richtiges Herzrasen kriege. Mir wird so warm, dass ich denke es wäre Hochsommer. Und mir wird so was von übel, dass ich das Gefühl habe jeden Moment kotzen zu müssen (entschuldigung für den Ausdruck...^^). Ach und das Zittern nicht zu vergessen. Ich habe schon mehrere Male die Erfahrung gemacht in der Klasse zu stottern und es ist so extrem sclimm für mich, dass ich es so weit es geht verdrenge und es deswegen immer vermeiden möchte. Aber keiner kann mich so wirklich verstehen... weder meine Freunde und Bekannten, noch meine Eltern. Und ich möchte ihnen jetzt auch keinen Vorwurf machen, weil ich weiß, dass man es einfach nur vestehen kann, wenn man sich selber in dieser Lage befindet. Natürlich unterstützen sie mich alle, vor allem meine eltern, aber manchmal sind meiner Eltern auch am Ende. Undzwar aus einem einzigen Grund: Ich stottere (meistens) nicht, wenn ich mit ihnen oder EINER anderen Person rede. Und wenn ich ihnen dann erzähle, dass ich mich nicht traue in der Schule aufzuzeigen und totale Panik habe, sind sie total verzweifelt und auch ein bisschen sauer. DIe denken ich rede mir das nur ein, aber ES IST NICHT SO. Ich weiß wie es ist zu stottern, sich zu verkrampfen und das Gesicht zu verziehen. Ich weiß wie "toll" das aussieht und sich anhört, aber es passiert halt nicht oft so extrem bei mir...nur für einen kurzen Moment.
Manchmal denke ich es wäre besser ein richtig extremer Stotterer zu sein... . So habe ich wenigstens nicht die Chance es zu verbergen... .
Gibt es vielleicht hier auch Jemanden, der sich in einer ähnlichen Lage befindet? Einen Stotterer, der nur in manchen Situationen stottert? Würde mich echt auf eine Antwort freuen!^^

Danke schonmal im Vorraus!
Liebe Grüße,
Giulia

smiley
entdeckend
entdeckend
Beiträge: 7
Registriert: 5. Dezember 2009 15:40

Re: * Suche Kontakt aus NRW * !

Beitrag von smiley » 8. Dezember 2009 19:13

LIebe Giulia,
auch ich bin "gelegenheitsstotterin",habe also ein ähnliches problem wie du, allerdings nicht so extrem.hab grad leider wenig zeit, aber wenn du interesse hast, kann ich dir beim nächsten mal mehr erzählen :)

GWDF
entdeckend
entdeckend
Beiträge: 7
Registriert: 17. November 2009 15:55

Re: * Suche Kontakt aus NRW * !

Beitrag von GWDF » 10. Dezember 2009 20:24

Hey smiley,

hat micht echt gefreut, dass sich jemand gemeldet hat^^. Sag mir einfach bescheid, wann du Zeit hast und dann können wir uns evtl. bei Skype oder MSN unterhalten.

Liebe Grüße,
Giulia

smiley
entdeckend
entdeckend
Beiträge: 7
Registriert: 5. Dezember 2009 15:40

Re: * Suche Kontakt aus NRW * !

Beitrag von smiley » 11. Dezember 2009 16:39

Hey Giulia,

gute idee, du kannst mir ja mal bei gelegenheit deine adresse geben. ich kann ja schonmal so ein bisschen was schreiben, ist für die anderen vllt auch nicht ganz so uninteressant ;) ^^

ich bin auch neu hier.und ich bin auch eine "gelegenheitsstotterin". allerdings ist das bei mir alles nicht so extrem wie bei dir. ich kenne zwar diese anspannung und den druck, gerade wenn man sich meldet, aber ich glaube viel entscheidender ist, wie du dazu stehst. ja, ich weiß, dass hört sich i-wie langweilig und standard an,aber es stimmt.
ich mache jetzt seid ca. einem jahr eine durchgehende therapie, mit der ich sehr zufrieden bin. da ich(woher auch immer :D )ein einigermaßen großes selbstbewusstsein besitze,habe ich mit der hilfe meines therapeuten große fortschritte gemacht. bist du eig. auch in einer therapie? ich denke am wichtigsten ist es, über stottern zu sprechen. das bekommst du auch hin wenn du eher schüchtern und zurückhaltender bist.als ich das zum ersten mal gemacht habe war das schon komisch, vor allen dingen wenn du während du darüber sprichst, stotterst. aber wenn das so ist wie du es beschrieben hast, dann sprich doch mit einer person darüber, der du vertraust, z.B. mit deinem freund oder deiner besten freundin.mir hat es geholfen,ihre meinung über das thema zu wissen. ich kenne jetzt zwar dein stottern nicht, aber je nach dem wie sekundär, also wie versteckt es ist, merken die das oft gar nicht so wie du selbst oder nehmen es einfach nicht mehr war.
so, jetzt ist aus dem bisschen ein ganzer roman geworden :D
hoffe es war was brauchbares dabei??

GWDF
entdeckend
entdeckend
Beiträge: 7
Registriert: 17. November 2009 15:55

Re: * Suche Kontakt aus NRW * !

Beitrag von GWDF » 12. Dezember 2009 01:31

Meine adresse schicke ich dir dann per mail. Doch, es ist wirklich interessant, was du geschrieben hast^^ Da ich bis vor kurzem noch nie kontakt zu anderen stotterern hatte, ist alles für mich hier sehr interessant^^.
Dieser extremfall, den ich in meinem ersten beitrag beschrieben habe, kam nur ein oder zwei mal vor. Also denk jetzt nicht ich bekomme so etwas immer.
Ich habe insgesamt schon zwei therapien gehabt. Und ich muss sagen, dasss je älter ich werde, desto weniger mein stottern, aber desto größer auch meine angst davor wird. Und ich hab keine ahnung warum... . BIn eigentlich nicht schüchtern und zurückhaltend, nur an selbstbewusstsein mangelt es mir etwas ^^... Ich kann auch mit fast jedem über mein stottern sprechen. Und die meisten sagen dann, dass es ihnen noch garnicht aufgefallen ist. Naja,... ist ein bisschen kompliziert bei mir...^^

Also, ^^ dann hoffe ich das das klappt mit dem skype!
Bis dann!
Liebe Grüße,
Giulia

smiley
entdeckend
entdeckend
Beiträge: 7
Registriert: 5. Dezember 2009 15:40

Re: * Suche Kontakt aus NRW * !

Beitrag von smiley » 12. Dezember 2009 17:34

das ist ja irre! dir gehts fast genauso wie mir! passt fast alles ;)
was mich verwundert ist, dass dein stottern weniger, aber deine angst davor größer wird...eig ist das ja genau umgekehrt.je mehr angst, desto mehr stottern.
aber mit dem sprechen ist es bei mir genauso: die meisten sagen, sie merken es gar nicht wirklich...wahrscheinlich haben die sich daran gewöhnt. wenn ich dich jetzt nicht mit fachbegriffen überfordere ;): machst du viel sekundär? also andere worte als du sagen willst oder kleine sprechtricks oder so? je nach dem wieviel und auf welche art du das machst, kann es sein dass die angst da her kommt...was verstehst du denn unter deinem stottern?
(wenn dir das zu genau oder privat ist,sags mir bitte,ok? :P )

2412

Re: * Suche Kontakt aus NRW * !

Beitrag von 2412 » 12. Dezember 2009 19:48

Also, wenn ich mal kurz etwas einwerfen darf:

Was du meinst, smiley, sind Vermeidungsverhalten, die sich beispielhaft darin äußern können, dass man Synonyme benutzt, die Syntax umstellt oder eben bestimmte Kommunikationssituationen ganz unterlässt. Den Begriff "sekundär" kenne ich im Zusammenhang mit Stottern eigentlich nur im Sinne von Sekundärsymptomatik, nämlich ruckartigen Mitbewegungen des Körpers bei Blockaden.

GWDF
entdeckend
entdeckend
Beiträge: 7
Registriert: 17. November 2009 15:55

Re: * Suche Kontakt aus NRW * !

Beitrag von GWDF » 13. Dezember 2009 00:41

das freut mich, dass es fast wie bei dir ist^^ da kann man einen besser verstehen.
Also, ich bin meisterin im synonyme finden :D das sagt wahrscheinlich schon alles :D Aber in letzter zeit, war ich nicht mehr darauf angewiesen. Wie schon gesagt... mein stottern wird immer weniger.
Was ich unter meinem stottern verstehe? hmm... ich weiß nicht... Was meinst du damit?
Übrgens: Hab dir meine addy geschickt.

LG Giulia

smiley
entdeckend
entdeckend
Beiträge: 7
Registriert: 5. Dezember 2009 15:40

Re: * Suche Kontakt aus NRW * !

Beitrag von smiley » 13. Dezember 2009 11:17

ok, also das meinte ich mit sekundär (s. der ansicht von JonnyHell)
also wie gesagt, haben wir eine ganz ähnliche art zu stottern. das ist echt voll interessant, hätte nich gedacht, dass ich hier direkt jemandem begegene der so ähnlich stottert wie ich :)
lg, smiley

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast