Kontakte gesucht

Für stotternde Jugendliche, die Kontakt zu anderen stotternden Jugendlichen suchen
Antworten
mario1806
entdeckend
entdeckend
Beiträge: 18
Registriert: 25. Juni 2010 20:32

Kontakte gesucht

Beitrag von mario1806 » 4. März 2014 17:12

Hey
Ist hier auch jemand aus Graz oder Graz Umgebung (Österreich) hier, der stottert, weil ich bin verzweifelt auf der Suche nach Leidensgenossen in meinen Alter,
(so um die 20 Jahre) , mit denen ich mich austauschen könnte, gerne auch über Skype oder Mail.

F.J.Neffe
kompetent
kompetent
Beiträge: 288
Registriert: 30. Mai 2007 12:40
PLZ: 84384
BVSS-Mitglied: nein
Kontaktdaten:

Re: Kontakte gesucht - mit Leiden oder mit Gestalten?

Beitrag von F.J.Neffe » 20. Juli 2014 18:37

Stell Dir das mal bildhaft vor, wie das ist, wenn sich 10 Menschen, die verzweifelt sind, treffen!
Dann sind plötzlich 1+1+1+1+1+1+1+1+1+1= 10 Menschen + 10x Verzweiflung auf einem Haufen.
Wie würdest Du Dich fühlen?

Stell Dir vor, Du triffst nur auf 8 LEIDENSgenossen + einen, der sich von der Verzweiflung gelöst und sie gegen Zuversicht ausgetauscht hat!
Wo würdest Du Dich wohler fühlen und günstigere Perspektiven für die Zukunft sehen:
+ bei den 8, die leiden oder
+ bei dem, der Zuversicht hegt und pflegt?

Was wäre ein vorteilhafterer Tausch:
- Leiden gegen Leiden oder
- Leiden gegen Zuversicht?

Wir alle haben in jedem Augenblick unseres Lebens die Wahl,
+ Erleider oder
+ Gestalter zu sein.
Durch eine lebensblinde Papierpädagogik haben wir in der Regel nur LEIDEN gelernt:
Gib dir Mühe, streng dich an, überwinde dich,.......!
So behandelt man FEINDE, die man NIEDERmachen will,
aber doch nicht sich selbst, damit man WÄCHST.

Ich habe am praktischen Beispiel von E.Coué gelernt, wie einfach und hoch effizient jeder GESTALTEN lernen kann.
Wir müssen unsere Talente gar nicht ständig wie einen Feind behandeln.
Wir können sie auch voller Achtung und Interesse als FREUNDE behandeln.
Wir können sie - gerade wenn sie geschwächt sind - achten, anerkennen, aufrichten, bestätigen, bestärken, uns nicht mehr für sie schämen, uns zu ihnen bekennen, ihnen zur Seite stehen, ihnen treu bleiben, uns mit ihnen entfalten, und WACHSEN und dadurch dem Leben GEWACHSEN werden.
Ich finde, dass dies Deine Kräfte & Talente auch verdient haben.
Ich freue mich auf Deinen und ihren Erfolg.

Franz Josef Neffe
[i]"Nicht der Wille ist der Antrieb unseres Handelns sondern die Vorstellungskraft." [/i] Émile Coué

Benutzeravatar
Roland Pauli
kompetent
kompetent
Beiträge: 361
Registriert: 15. August 2006 12:00
PLZ: 91058
Ort: Erlangen-Tennenlohe
BVSS-Mitglied: ja
Kontaktdaten:

Re: Kontakte gesucht

Beitrag von Roland Pauli » 21. Juli 2014 00:06

Hallo mario1806,

in Graz wird eine Selbsthilfegruppe angeboten.
http://stotter-management-graz.webnode.at/
Ein Initiator der Gruppe hat früher extrem stark gestottert, hat allerdings über die Jahre sein Sprechen so gut entwickelt, dass er Logopäde wurde.

In den Selbsthilfegruppen, die ich kenne, sind viele kompetente Leute, die ihr Sprechen zum Teil dramatisch verbessern konnten und die ihre wertvollen Erfahrungen auch gerne weiter geben.

Wenn du einen schwierigen Berg besteigen willst, frag einen, der schon oben war.

Warst du schon hier http://www.oesis.at/

Herzliche Grüße

Roland
www.ropana.de

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast