ROPANA®-Seminar-Termine

Seminare, Selbsthilfegruppen, Medien, Öffentlichkeitsarbeit.
Bitte beachtet auch die folgenden Seiten: Seminare und Selbsthilfegruppen
Benutzeravatar
Roland Pauli
kompetent
kompetent
Beiträge: 373
Registriert: 15. August 2006 12:00
PLZ: 91058
Ort: Erlangen-Tennenlohe
BVSS-Mitglied: ja
Kontaktdaten:

ROPANA®-Seminar-Termine

Beitrag von Roland Pauli » 25. Januar 2007 22:34

Auf Wunsch des Moderatoren-Teams werde ich hier gerne der Übersicht halber alle meine Seminartermine zusammenfassen.

Fragen zu der ROPANA®-Methode selbst, den Seminaren oder deren Ablauf können gerne unter Stottern allgemein gestellt werden. Auch Erfahrungen können dort ausgetauscht oder Erfahrungsberichte geschrieben werden.

Die Übersicht aller Seminartermine ist hier zu finden: http://www.ropana.de/news.htm

Herzlichst

Roland

Benutzeravatar
Roland Pauli
kompetent
kompetent
Beiträge: 373
Registriert: 15. August 2006 12:00
PLZ: 91058
Ort: Erlangen-Tennenlohe
BVSS-Mitglied: ja
Kontaktdaten:

Seminare nach Ländern geordnet

Beitrag von Roland Pauli » 8. März 2007 22:33

Hier sind die Ropana-Seminare nach Ländern geordnet, falls jemand sehen möchte, ob und wann ein Seminar in seiner Region stattfindet.

http://www.oesis.at/index.php?main=sem_ropana

Liebe Grüße von Roland
Zuletzt geändert von Roland Pauli am 24. Februar 2009 13:49, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Roland Pauli
kompetent
kompetent
Beiträge: 373
Registriert: 15. August 2006 12:00
PLZ: 91058
Ort: Erlangen-Tennenlohe
BVSS-Mitglied: ja
Kontaktdaten:

ROPANA®-Wochenend-Seminare für Erw. u. extra auch für Kinder

Beitrag von Roland Pauli » 29. Juli 2007 18:15

Veranstaltungshinweise für Erwachsene und extra auch für Kinder:

Bildungshaus Kloster Neustift · Stiftstrasse 1 · I-39040 Neustift · Tel.:+39 0472 83 55 88 · Fax +39 0472 83 81 07

4. ROPANA®-Wochenend-Seminar im Bildungshaus Kloster Neustift für Erwachsene und Jugendliche ab 15 Jahren, die stottern


Termin: Fr.14.09. 19.30 Uhr bis So. 16.09.2007 ca. 13.30 Uhr, Möglichkeit zum Abendessen am Freitag um 18.30 Uhr (13,50 €)

Am Samstag bieten wir wieder einen Infoabend zum Thema Stottern an:
Themen: Therapie, Wissenschaft und Selbsthilfe
Organisator: SIS - Südtiroler Initiative Stottern

Gebühr: € 220,- (inkl. Vollpension), € 180,- (ohne Unterkunft / inkl. Verpflegung)
_____________________________________________________________________________________________________________________

3. ROPANA®-Wochenend-Seminar für Kinder im Bildungshaus Kloster Neustift


Zielgruppe: Stotternde Kinder von 7 bis 14 Jahre

Termine: Fr. 14.09. 16:00 - 18:30 Uhr und So. 16.09.07 14:00 - 16:30 Uhr
Teilnahmegebühr: 70,- € (Begleitpersonen sind erwünscht und frei)
Fortgeschrittene können auch nur einen von beiden Tagen buchen.
Organisator: SIS - Südtiroler Initiative Stottern
Anmeldung im Bildungshaus Kloster Neustift

Herzlichst
Roland

Benutzeravatar
Roland Pauli
kompetent
kompetent
Beiträge: 373
Registriert: 15. August 2006 12:00
PLZ: 91058
Ort: Erlangen-Tennenlohe
BVSS-Mitglied: ja
Kontaktdaten:

Vorankündigung: Wochenend-Seminar 26. - 28.10.07

Beitrag von Roland Pauli » 31. August 2007 12:42

10. ROPANA®-Wochenend-Seminar der Österreichischen Selbsthilfe Initiative Stottern am Mondsee

für Erwachsene und Jugendliche ab 15 Jahren, die stottern


von Freitag, 26. bis Sonntag, 28. Oktober 2007

Ort: Jugendgästehaus Mondsee / Oberösterreich

Anreise: 11:00 Uhr am Vormittag

Beginn: Freitag um 12:00 Uhr mit dem Mittagessen

Ende: Sonntag um 13:00 Uhr nach dem Mittagessen

Teilnahmegebühr: € 210,-- Vollpension, Einzelzimmer

für Mitglieder der ÖSIS: € 150,-- Vollpension bei Überweisung bis 30.09.2007

für Mitglieder bis 25 Jahre: € 130,-- Vollpension bei Überweisung bis 30.09.2007

Die Höhe der Teilnahmegebühr kann bei späterer Anreise nicht reduziert werden.

Bei Zahlung nach dem 30.09.2007 ist keine Reduktion der Teilnahmegebühr mehr möglich und es kann auch kein Einbettzimmer mehr reserviert werden.

Kosten für nicht stotternde Begleitpersonen: € 97,-- Vollpension

Anmeldung: bei Andrea Grubitsch, Mobiltelefon (0043) (0) 664-2840558 oder E-Mail: andrea.grubitsch@stotternetz.at

Bankverbindung:
Österreichische Selbsthilfe-Initiative Stottern
Raiffeisen-Landesbank Tirol, BLZ 36000, Konto Nr. 615096
Bankcodes: IBAN AT783600000000615096, BIC RZTIAT22
(aus dem Ausland bitte mit Europa (EU-Standard-)überweisung)

Deine Anmeldung wird gültig durch rechtzeitige Überweisung.

Benutzeravatar
Roland Pauli
kompetent
kompetent
Beiträge: 373
Registriert: 15. August 2006 12:00
PLZ: 91058
Ort: Erlangen-Tennenlohe
BVSS-Mitglied: ja
Kontaktdaten:

Vorankündigung: 30. ROPANA®-Wochenend-Seminar in Erlangen

Beitrag von Roland Pauli » 23. Oktober 2007 22:22

30. ROPANA®-Wochenend-Seminar in 91058 Erlangen/Bayern
Fr. 23. - So. 25.11.2007
Beginn: Fr. 19 Uhr, Ende: So. 13 Uhr

Teilnahmegebühr ohne Unterkunft und Verpflegung: 76,- €

Einige Krankenkassen haben diese auf Antrag schon übernommen.
Anfahrt, Verpflegung und Übernachtung wurden allerdings nicht erstattet.
Ein günstiges Hotel ist in der Nähe.

Auch Logopäden sind als Teilnehmer herzlich willkommen.

Im Seminar wird erklärt, was beim Stottern vor sich geht und wie man die Kontrolle über sein Sprechen wieder finden kann.

Durch Wahrnehmungsübungen im Bereich Atmung, Sprechmotorik und mentale Verfassung wird eine Möglichkeit eröffnet, sich in den Zustand zu bringen, in dem man normalerweise flüssig sprechen kann.

Es wird vermittelt, dass man schwierigen Sprechsituationen nicht mehr aus dem Weg zu gehen braucht, sondern sie mit guter Vorbereitung und innerer Gelassenheit erfolgreich bewältigen kann.

Weitere Einzelheiten zum methodischen Aufbau sind hier zu finden: http://www.ropana.de/seite1.htm

Weitere Infos und Anmeldung bei Roland Pauli

Benutzeravatar
Roland Pauli
kompetent
kompetent
Beiträge: 373
Registriert: 15. August 2006 12:00
PLZ: 91058
Ort: Erlangen-Tennenlohe
BVSS-Mitglied: ja
Kontaktdaten:

32. ROPANA®-Wochenend-Seminar in Erlangen

Beitrag von Roland Pauli » 10. Dezember 2007 23:54

32. ROPANA®-Wochenend-Seminar in 91058 Erlangen/Bayern
Fr. 8. - So. 10.2.2008

Beginn: Fr. 19 Uhr, Ende: So. 13 Uhr

Teilnahmegebühr ohne Unterkunft und Verpflegung: 76,- €

Einige Krankenkassen haben diese auf Antrag schon übernommen.
Anfahrt, Verpflegung und Übernachtung wurden allerdings nicht erstattet.
Ein günstiges Hotel ist in der Nähe.

Auch Logopäden sind als Teilnehmer herzlich willkommen.

Im Seminar wird erklärt, was beim Stottern vor sich geht und wie man die Kontrolle über sein Sprechen wieder finden kann.

Durch Wahrnehmungsübungen im Bereich Atmung, Sprechmotorik und mentale Verfassung wird eine Möglichkeit eröffnet, sich in den Zustand zu bringen, in dem man normalerweise flüssig sprechen kann.

Es wird vermittelt, dass man schwierigen Sprechsituationen nicht mehr aus dem Weg zu gehen braucht, sondern sie mit guter Vorbereitung und innerer Gelassenheit erfolgreich bewältigen kann.

Weitere Einzelheiten zum methodischen Aufbau sind hier zu finden: http://www.ropana.de/seite1.htm

Weitere Infos und Anmeldung bei Roland Pauli
http://www.ropana.de

Benutzeravatar
dosi
kompetent
kompetent
Beiträge: 428
Registriert: 19. November 2006 16:14
PLZ: 06242
Ort: Braunsbedra
BVSS-Mitglied: ja

Beitrag von dosi » 13. Januar 2008 22:04

In Absprache mit Roland Pauli, biete ich Euch folgendes Seminar an: "Einführung in die ROPANA-Methode". Und das Besondere an dieser Geschichte ist, daß wir das in Braunsbedra machen werden. Der Termin ist langfristig geplant: 17.-19.04.2009. Roland zweifelt noch ein wenig, ob ich genügend Intressenten finde, aber da bin ich ganz zuversichtlich. Es gibt viel zu wenig Seminar-Angebote bei uns in den neuen Bundesländern und wir stottern genauso viel.
Der Preis liegt noch bei 76 € ohne Unterkunft und Verpflegung. Aber ich will ein wenig in den Fördertöpfen wühlen, ob wir da nicht etwas nach unten gehen können.
Es wäre sehr schön, wenn sich Interessenten schon jetzt bei mir melden könnten. Ich freue mich auf Euch!
Eure Dosi
Nicht jeder Zwerg wird ein Feldherr und nicht jeder Stotterer ein Großmeister der Sprache. Aber Stotterer und Zwerge sind stärker als Schöne und Gesunde motiviert, eine geniale Begabung in die geniale Leistung umzusetzen.“

Wolf Schneider

Benutzeravatar
Roland Pauli
kompetent
kompetent
Beiträge: 373
Registriert: 15. August 2006 12:00
PLZ: 91058
Ort: Erlangen-Tennenlohe
BVSS-Mitglied: ja
Kontaktdaten:

ROPANA®-Wochenend-Seminar Fr. 16. - So. 18.05.08 in Südtirol

Beitrag von Roland Pauli » 16. Januar 2008 01:24

4. ROPANA®-Wochenend-Seminar in Südtirol im Kloster Neustift

Fr. 16. - So. 18.05.08


in I-39100 Varna (Novacella) bei Brixen
für Erwachsene und Jugendliche ab 15 Jahre

Teilnahmegebühr inkl. Vollpension: 220,- €
inkl. Verpflegung, ohne Unterkunft: 180,- €

Beginn: Fr. 19:30 Uhr, Ende: So. 13 Uhr
Organisator: SIS - Südtiroler Initiative Stottern
Infos und Anmeldung im Bildungshaus Kloster Neustift

Herzlichst
Roland
http://www.ropana.de

Benutzeravatar
Roland Pauli
kompetent
kompetent
Beiträge: 373
Registriert: 15. August 2006 12:00
PLZ: 91058
Ort: Erlangen-Tennenlohe
BVSS-Mitglied: ja
Kontaktdaten:

ROPANA®-Seminar Burghausen 4. - 6.7.2008

Beitrag von Roland Pauli » 23. April 2008 13:08

6. Wochenend-Seminar in D-84489 Burghausen
mit dem Schwerpunkt Rhetorik
Fr. 04. - So. 06.07.2008
Organisator: Bayerischer Landesverband der Stotterer-Selbsthilfe e.V.
Beginn: Fr. 18 Uhr, Ende: So. 13 Uhr
Teilnahmegebühr inkl. Vollpension 130,00 €
bis 31.05.08 ermäßigt für Mitglieder der Bundesvereinigung Stotterer-Selbsthilfe e.V. 90,- €
Infos und Anmeldung bei Erika Wilfer erikawilfer@hotmail.de
Anhand der Erfahrungsberichte vom letztjährigen Seminar kann man sich ein Bild von dem Seminarablauf machen.
Das Seminar richtet sich an Fortgeschrittene aller Therapierichtungen.
Alter: ab 15 Jahre

Ich freue mich auf euch.

Roland
Zuletzt geändert von Roland Pauli am 24. Februar 2009 13:54, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Roland Pauli
kompetent
kompetent
Beiträge: 373
Registriert: 15. August 2006 12:00
PLZ: 91058
Ort: Erlangen-Tennenlohe
BVSS-Mitglied: ja
Kontaktdaten:

33. ROPANA®-Seminar in Erlangen Fr. 1. - So. 3.08.2008

Beitrag von Roland Pauli » 18. Juli 2008 00:59

Das 33. ROPANA®-Seminar in D-91058 Erlangen beginnt am Fr. 19 Uhr und endet am So. 13 Uhr.

Teilnahmegebühr ohne Unterkunft und Verpflegung: 76,- €
Einige Krankenkassen haben diese auf Antrag schon übernommen.
Anfahrt, Verpflegung und Übernachtung wurden allerdings nicht erstattet.
Ein günstiges ETAP-Hotel ist in der Nähe.
Im Seminar wird erklärt, was beim Stottern vor sich geht und wie man die Kontrolle über sein Sprechen wieder finden kann.
Durch Wahrnehmungsübungen im Bereich Atmung, Sprechmotorik und mentale Verfassung wird eine Möglichkeit eröffnet, sich in den Zustand zu bringen, in dem man normalerweise flüssig sprechen kann.
Es wird vermittelt, dass man schwierigen Sprechsituationen nicht mehr aus dem Weg zu gehen braucht, sondern sie mit guter Vorbereitung und innerer Gelassenheit erfolgreich bewältigen kann.

Weitere Einzelheiten zum methodischen Aufbau sind hier zu finden: http://www.ropana.de/seite1.htm
Erfahrungsberichte vom letzten Seminar sind hier:
viewtopic.php?f=12&t=303&st=0&sk=t&sd=a&start=30

Weitere Infos und Anmeldung bei Roland Pauli
http://www.ropana.de

Benutzeravatar
Roland Pauli
kompetent
kompetent
Beiträge: 373
Registriert: 15. August 2006 12:00
PLZ: 91058
Ort: Erlangen-Tennenlohe
BVSS-Mitglied: ja
Kontaktdaten:

ROPANA®-Seminar Fr. 2. - So. 4.1.2009

Beitrag von Roland Pauli » 17. November 2008 12:05

35. ROPANA®-Wochenend-Seminar in 91058 Erlangen/Bayern
Fr. 2. - So. 4.1.2009
Beginn: Fr. 19 Uhr, Ende: So. 13 Uhr

Teilnahmegebühr ohne Unterkunft und Verpflegung: 76,- €

Einige Krankenkassen haben diese auf Antrag schon übernommen.
Anfahrt, Verpflegung und Übernachtung wurden allerdings nicht erstattet.
Ein günstiges Hotel ist in der Nähe.

Auch Logopäden sind als Teilnehmer herzlich willkommen.

Im Seminar wird erklärt, was beim Stottern vor sich geht und wie man die Kontrolle über sein Sprechen wieder finden kann.

Durch Wahrnehmungsübungen im Bereich Atmung, Sprechmotorik und mentale Verfassung wird eine Möglichkeit eröffnet, sich in den Zustand zu bringen, in dem man normalerweise flüssig sprechen kann.

Es wird vermittelt, dass man schwierigen Sprechsituationen nicht mehr aus dem Weg zu gehen braucht, sondern sie mit guter Vorbereitung und innerer Gelassenheit erfolgreich bewältigen kann.

Weitere Einzelheiten zum methodischen Aufbau sind hier zu finden:
http://www.ropana.de/seite1.htm

Seminarort: Haselhofstr. 64, 91058 Erlangen, im Vorort Tennenlohe

Weitere Infos und Anmeldung bei Roland Pauli
Tel. (0 91 31) 60 15 61 und 01 70 266 53 83

Benutzeravatar
Roland Pauli
kompetent
kompetent
Beiträge: 373
Registriert: 15. August 2006 12:00
PLZ: 91058
Ort: Erlangen-Tennenlohe
BVSS-Mitglied: ja
Kontaktdaten:

36. ROPANA®-Wochenend-Seminar in 91058 Erlangen/Bayern

Beitrag von Roland Pauli » 24. Januar 2009 16:36

36. ROPANA®-Wochenend-Seminar in 91058 Erlangen/Bayern
Fr. 20. - So. 22. Februar 2009
Beginn: Fr. 19 Uhr, Ende: So. 13 Uhr

Teilnahmegebühr ohne Unterkunft und Verpflegung: 76,- €

Einige Krankenkassen haben diese auf Antrag schon übernommen.
Anfahrt, Verpflegung und Übernachtung wurden allerdings nicht erstattet.
Ein günstiges ETAP-Hotel ist in der Nähe.

Auch Logopäden sind als Teilnehmer herzlich willkommen.

Im Seminar wird erklärt, was beim Stottern vor sich geht und wie man die Kontrolle über sein Sprechen wieder finden kann.

Durch Wahrnehmungsübungen im Bereich Atmung, Sprechmotorik und mentale Verfassung wird eine Möglichkeit eröffnet, sich in den Zustand zu bringen, in dem man normalerweise flüssig sprechen kann.

Es wird vermittelt, dass man schwierigen Speichersituationen nicht mehr aus dem Weg zu gehen braucht, sondern sie mit guter Vorbereitung und innerer Gelassenheit erfolgreich bewältigen kann.

Weitere Einzelheiten zum methodischen Aufbau sind hier zu finden:
http://www.ropana.de/seite1.htm

Seminarort: Haselhofstr. 64, 91058 Erlangen, im Vorort Tennenlohe

Das darauf folgende Seminar findet vom 17. - 19.04.09 in Erlangen statt.

Weitere Infos und Anmeldung bei Roland Pauli
Tel. (0 91 31) 60 15 61 und 01 70 266 53 83

Benutzeravatar
Roland Pauli
kompetent
kompetent
Beiträge: 373
Registriert: 15. August 2006 12:00
PLZ: 91058
Ort: Erlangen-Tennenlohe
BVSS-Mitglied: ja
Kontaktdaten:

37. ROPANA®-Wochenend-Seminar in 91058 Erlangen/Bayern

Beitrag von Roland Pauli » 24. Februar 2009 13:53

37. ROPANA®-Wochenend-Seminar in 91058 Erlangen/Bayern
Fr. 17. - So. 19. April 2009
Beginn: Fr. 19 Uhr, Ende: So. 13 Uhr

Teilnahmegebühr ohne Unterkunft und Verpflegung: 76,- €

Einige Krankenkassen haben diese auf Antrag schon übernommen.
Anfahrt, Verpflegung und Übernachtung wurden allerdings nicht erstattet.
Ein günstiges ETAP-Hotel ist in der Nähe.

Auch Logopäden sind als Teilnehmer herzlich willkommen.

Im Seminar wird erklärt, was beim Stottern vor sich geht und wie man die Kontrolle über sein Sprechen wieder finden kann.

Durch Wahrnehmungsübungen im Bereich Atmung, Sprechmotorik und mentale Verfassung wird eine Möglichkeit eröffnet, sich in den Zustand zu bringen, in dem man normalerweise flüssig sprechen kann.

Es wird vermittelt, dass man schwierigen Sprechsituationen nicht mehr aus dem Weg zu gehen braucht, sondern sie mit guter Vorbereitung und innerer Gelassenheit erfolgreich bewältigen kann.

Weitere Einzelheiten zum methodischen Aufbau sind hier zu finden:
http://www.ropana.de/seite1.htm

Seminarort: Haselhofstr. 64, 91058 Erlangen, im Vorort Tennenlohe

Das darauf folgende Seminar findet vom 5. -7. Juni 2009 in Wandlitz bei Berlin statt.

Weitere Infos und Anmeldung bei Roland Pauli
Tel. (0 91 31) 60 15 61 und 01 70 266 53 83

Benutzeravatar
Roland Pauli
kompetent
kompetent
Beiträge: 373
Registriert: 15. August 2006 12:00
PLZ: 91058
Ort: Erlangen-Tennenlohe
BVSS-Mitglied: ja
Kontaktdaten:

Anmeldeschluss: 20.03.09 für das Ropana®–Seminar bei Berlin

Beitrag von Roland Pauli » 17. März 2009 13:44

Bitte beachten:

Anmeldeschluss für das Ropana®–Seminar vom 5.–7. Juni 2009 in 16348 Wandlitz (in der Nähe von Berlin) ist Freitag, der 20. März 2009.


In diesem Ropana®–Seminar wird erklärt, was beim Stottern vor sich geht und wie man die Kontrolle über sein Sprechen wiederfinden kann. Durch Wahrnehmungsübungen im Bereich Atmung, Sprechmotorik und mentale Verfassung wird eine Möglichkeit eröffnet, sich in den Zustand zu bringen, in dem man normalerweise flüssig sprechen kann. Es wird vermittelt, dass man schwierigen Sprechsituationen nicht mehr aus dem Weg zu gehen braucht, sondern sie mit guter Vorbereitung und innerer Gelassenheit erfolgreich bewältigen kann. Rhetorische Übungseinheiten runden das Programm ab.

Referent: Roland Pauli, Begründer der Ropana-Methode
Termin und Ort:5.–7. Juni 2009, Jugendherberge Wandlitz, Prenzlauer Chaussee 146, 16348 Wandlitz (in der Nähe von Berlin)
Teilnahmegebühr: 95,– € (Mitglieder); 125,– € (Nichtmitglieder)
Teilnehmerzahl: 16 Personen
Anmeldeschluss: 20. März 2009 (danach auf Anfrage)
Bankverbindung: Stotterer-Selbsthilfe e.V. Berlin, Bank für Sozialwirtschaft, Kto.-Nr. 3298900, BLZ 10020500, Verwendungszweck: Name, Vorname, Ropanaseminar
Anmeldung bei: Andreas Ivangean, Weserstr. 161, 12045 Berlin, Tel. 030-68088661,
E-Mail: seminare@stottern-in-berlin.de
Die Anmeldung ist gültig nach Überweisung der Teilnahmegebühr. Bei Rückzug bzw. Nichtteilnahme nach Anmeldeschluss erheben wir Stornogebühren.

Ich freue mich auf euer Kommen.

Roland
http://www.ropana.de

Benutzeravatar
Roland Pauli
kompetent
kompetent
Beiträge: 373
Registriert: 15. August 2006 12:00
PLZ: 91058
Ort: Erlangen-Tennenlohe
BVSS-Mitglied: ja
Kontaktdaten:

Re: ROPANA®-Seminar-Termine

Beitrag von Roland Pauli » 1. April 2009 11:50

Bitte beachten:

Letzte Anmeldemöglichkeit für das Ropana®–Seminar vom 5.–7. Juni 2009 in Wandlitz (in der Nähe von Berlin) ist Samstag, der 4. April 2009.

Herzlichst

Roland

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste