TV-Termine zum Thema Stottern

Seminare, Selbsthilfegruppen, Medien, Öffentlichkeitsarbeit.
Bitte beachtet auch die folgenden Seiten: Seminare und Selbsthilfegruppen
Benutzeravatar
Frankie
präsent
präsent
Beiträge: 193
Registriert: 13. Oktober 2006 10:10
Ort: Rhein-Main
BVSS-Mitglied: ja
Kontaktdaten:

Re: TV-Termine zum Thema Stottern

Beitrag von Frankie » 20. Januar 2010 19:47

Zurzeit werden wir ja regelrecht mit Sendungen zu unserem Lieblingsthema überschüttet. Dies kam gerade über die BVSS-Mailingliste von der SHG Köln:

Die Reportage "Hier und Heute" im WDR-Fernsehen sendet
einen Beitrag unter dem leider irritierend formulierten Titel "Genug vom
Stottern!". In diesem Beitrag werden Einzelpersonen und typische
Gruppenatmosphäre unserer Kölner Gruppe vorgestellt.

Der Ausstrahlungstermin ist der kommende Donnerstag, 21. Januar 2010 um 18.05 Uhr.

---***---
Die Kirschblüte
Die Kirschblüte
Beiträge: 1370
Registriert: 6. Juli 2007 15:22

Re: TV-Termine zum Thema Stottern

Beitrag von ---***--- » 20. Januar 2010 19:51

Sehr sehr guter Beitrag bei Galileo!
Auch die Kameraführung ;), ne, nett, wie die Aussagen in Bilder umgesetzt wurden.
Übrigens kenne ich Hendrick von einem Seminar vor drei Jahren, schwere Symptomatik, cooler Typ.
Naja, es war ein wenig überflüssig, die Bonner Therapie als so einzigartig und neu darzustellen. Ist sie nicht. Hendrick macht das sehr gut. Respekt.
Ich liebe es, Desensibilisierungs-Szenen zu sehen. War witzig und Hendrick hat das toll umgesetzt.

Sehr schön war, dass endlich einmal der Unterschied zwischen "Heilung" und "Bewältigung" aufgezeigt wurde, keine falschen Versprechungen...

Muss leider weg. ;)

jenswe
neu
neu
Beiträge: 1
Registriert: 18. Februar 2011 18:13

2 TV-Termine auf 3sat

Beitrag von jenswe » 18. Februar 2011 20:50

Sonntag, 27.2.2011 / 3sat / 13:05 (bis 13:30 Uhr): "So alt wie das Wort: Stottern" - Film von Julieta Rudich. Zweiter Sendetermin: Dienstag, 1.3. / 12:30 Uhr.
Über google habe ich einen Eintrag gefunden, der mit diesen Worten beginnt: "Es wird ein Ausschnitt aus der dritten Therapiewoche der Van-Riper-Gruppentherapie in Österreich zu sehen ..." und auf der website von Andreas Starke steht. Dort habe ich aber den vollständigen Text leider nicht gefunden (oder nicht lange genug danach gesucht).

BVSS
Geschäftsstelle der BVSS
Geschäftsstelle der BVSS
Beiträge: 54
Registriert: 24. Februar 2007 23:11
PLZ: 50674
Ort: Köln
Land: Deutschland
BVSS-Mitglied: ja
Kontaktdaten:

Kurzfilm "Stutterer" auf ARTE, Dez. 2016

Beitrag von BVSS » 6. Dezember 2016 16:34

Der in diesem Jahr mit dem bekannten Film Academy Award "OSCAR" prämierte Kurzfilm "Stutterer" wird nun auf ARTE zu sehen sein.

Die Sendetermine scheinen sich derzeit immer mal wieder zu änderen, aber auf der ARTE-Homepage findet sich aktuell der Hinweis auf So, 18. Dezember, um 5:05 Uhr. Nicht gerade zur Primetime, aber immerhin...

In manchen TV-Zeitschrifen-Portalen gab es auch Ankündigungen für den 14. und 15. Dezember (jeweils so um Mitternacht herum - daher wird vermutlich eher der 15.12. gemeint sein), am 18.12. ist es wohl eine Wiederholung.

Lohnt sich im Blick zu behalten. Der Film ist wirklcih schön - konnten ihn seinerzeit noch rechtzeitig online anschauen, bevor er für deutsche User gesperrt wurde (Filmrechte).
http://www.arte.tv/guide/de/068355-000-A/stottern
------------------------------------------------------
Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V.
Zülpicher Str. 58
50674 Köln

Anerkannter gemeinnütziger Verein
Register-Nr. Köln 43VR7852

Märchenzähler
entdeckend
entdeckend
Beiträge: 14
Registriert: 6. Dezember 2016 08:57

Re: TV-Termine zum Thema Stottern

Beitrag von Märchenzähler » 7. Dezember 2016 08:33

ein sehr guter Film, leider auf Englisch, obwohl in dem Film nicht viel gesprochen wird. Vielleicht läuft er auf ARTE mit Untertiteln.

der kleine Prinz
entdeckend
entdeckend
Beiträge: 9
Registriert: 8. Dezember 2016 20:04

Re: TV-Termine zum Thema Stottern

Beitrag von der kleine Prinz » 8. Dezember 2016 20:22

Das ist bestimmt ein sehr guter Film.

Ich habe mich der kleine Prinz genannt, weil das mein Lieblingsbuch ist. Darüber gibt es auch einen Film. Aber den habe ich leider noch nicht gesehen. Der ist bestimmt auch gut.

transit
nicht mehr wegzudenken
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 812
Registriert: 24. September 2006 01:03

Re: TV-Termine zum Thema Stottern

Beitrag von transit » 22. Dezember 2016 02:01

"Der weiße Äthiopier"

"Der weiße Äthiopier", Spielfilm, ARD-Mediathek. Dort verfügbar bis 28.12.16.


wünsche euch zufriedene Weihnachtstage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste