Workshop "Stell dir vor, du hast Kontakt und es fühlt sich leicht an!" in Köln

Seminare, Selbsthilfegruppen, Medien, Öffentlichkeitsarbeit.
Bitte beachtet auch die folgenden Seiten: Seminare und Selbsthilfegruppen
Antworten
SHG Köln
entdeckend
entdeckend
Beiträge: 10
Registriert: 4. November 2007 22:22
PLZ: 50672
Ort: Köln
BVSS-Mitglied: ja
Kontaktdaten:

Workshop "Stell dir vor, du hast Kontakt und es fühlt sich leicht an!" in Köln

Beitrag von SHG Köln » 27. August 2016 13:37

Hallo zusammen,

wir möchten euch auf den folgenden Workshop bei uns in Köln aufmerksam machen:

"Stell dir vor, du hast Kontakt und es fühlt sich leicht an!"

De Workshop findet am 17. September statt. Alle weiteren Infos unten sowie auf
http://koeln.stottern.info/index.php?op ... =3&cid=427.

Wir freuen uns auf eure Anmeldungen!

Viele Grüße

Euer Vorstand

---

Stell dir vor, du hast Kontakt und es fühlt sich leicht an!

Kontakt im täglichen Miteinander ist nicht nur für Stotternde ein zentrales Thema. Bei vielen Menschen ist die Begegnung mit dem Anderen gefärbt von Unwohl-Sein. Oftmals bleibt hinterher ein fader Geschmack zurück. Bei stotternden Menschen potenziert sich dies auf Grund der "Dauer-Frage“ nach der Akzeptanz.
In der Gestalt-Therapie spielt Kontakt ebenfalls eine zentrale Rolle. In einem authentischen Hier und Jetzt nehmen wir unsere Gefühle wahr und begegnen dem Anderen auf einer tieferen Ebene, bei der ein offeneres Sehen und Gesehen-Werden möglich ist – eine solche Begegnung erleben wir als heilsamen Kontakt.
Mit Methoden aus dem Gestaltansatz wollen wir bei diesem Workshop experimentieren und uns selbst und dem Anderen neu begegnen. Dabei können wir auch ohne Sprache Kontakt erleben und uns gut fühlen. Im Wahrnehmen, Annehmen und Erforschen unserer Möglichkeiten können wir dem näher kommen, was uns in Sprechkontakten unterstützt.
Selbsterfahrung, Austausch und Reflexion bilden die zentralen Einheiten des Workshops.

Referenten: Karin Scholz, Gestaltherapeutin und Leo Leismann-Gerhards, Gestaltberater

Termin: Samstag, 17. September 2016 von 11.00 bis 18.00 Uhr

Ort: Doris-Roper-Haus, Kreutzerstr. 5-9, 50672 Köln

Kosten:
- Mitglieder der Stotterer-Selbsthilfe Köln: kostenlos
- Nicht-Mitglieder: 10,- €

Teilnehmerzahl: 6 bis 12 Personen

Kontakt: Sarah Schwedhelm, Mail: koeln@stottern.info
Stotterer-Selbsthilfe Köln e.V.
Kreutzerstr. 5-9
50672 Köln

Tel.: 0221 / 986 56 377
Mail: koeln@stottern.info
Web: http://koeln.stottern.info

Anerkannt gemeinnütziger Verein - Köln VR 7238

Spendenkonto:
IBAN: DE43370100500001688503
BIC: PBNKDEFF

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast