Veranstaltungen zu Stottern und Bewerbung / Beruf

Austausch speziell zum Thema Ausbildung und Beruf. Für eine professionelle Beratung wende Dich bitte an die Fachberatung
Antworten
BVSS
Geschäftsstelle der BVSS
Geschäftsstelle der BVSS
Beiträge: 54
Registriert: 24. Februar 2007 23:11
PLZ: 50674
Ort: Köln
Land: Deutschland
BVSS-Mitglied: ja
Kontaktdaten:

Veranstaltungen zu Stottern und Bewerbung / Beruf

Beitrag von BVSS » 20. Februar 2018 13:48

Liebe Leser,

immer wieder tauchen hier im Forum Fragen zum Thema "Stottern und Bewerbung" auf wie z.B. "Spreche ich mein Stottern beim Vorstellungsgespräch an? Wenn ja, wie?" oder "Soll ich bereits im Anschreiben angeben, dass ich stottere?". Andere sind bereits im Berufsleben und haben hierzu Fragen: "Wie thematisiere ich mein Stottern am Arbeitsplatz - mit Kollegen, Vorgesetzten oder Kunden?" oder "Wie gehen andere Stotternde am Arbeitsplatz mit ihrem Stottern um?".
Wer diese und andere Fragen rund um die Themen Berufswahl, Bewerbung und Beruf gerne mit anderen Stotternden diskutieren oder vielleicht sogar ein Vorstellungsgespräch üben möchte, ist bei unseren Informationsabenden bzw. Workshops in den Selbsthilfegruppen. Angeboten werden diese Veranstaltungen von ehrenamtlichen Multiplikatoren aus den Landesverbänden. Kontakt erhaltet ihr über unsere Geschäftsstelle. Mitglieder der BVSS können die Ansprechpartner übrigens direkt in unserem Mitgliederbereich abrufen.
Aktuelle Termine in den Selbsthilfegruppen finden sich künftig in diesem Thread.


Herzliche Grüße,
Martina El Meskioui
Projektreferentin "Stottern und Beruf" bei der BVSS
------------------------------------------------------
Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V.
Zülpicher Str. 58
50674 Köln

Anerkannter gemeinnütziger Verein
Register-Nr. Köln 43VR7852

BVSS
Geschäftsstelle der BVSS
Geschäftsstelle der BVSS
Beiträge: 54
Registriert: 24. Februar 2007 23:11
PLZ: 50674
Ort: Köln
Land: Deutschland
BVSS-Mitglied: ja
Kontaktdaten:

Di, 10.04.2018: Themen-Gruppenabend "Stottern & Beruf"

Beitrag von BVSS » 6. März 2018 15:09

Die Stotterer-Selbsthilfegruppe Köln (www.koeln.stottern.info) lädt am 10.04.2018 zum Themenabend Stottern & Beruf ein:
Wir freuen uns auf unseren Gast, den Geschäftsführer eines Getränkehandels, der uns an diesem Abend von seinen Erfahrungen mit dem Umgang von Stottern aus der Arbeitgeber und -nehmerperspektive berichten kann. Danach ist ein Austausch geplant, an dem wir auf folgende Fragen eingehen möchten:
    Wie geht ihr mit eurem Stottern im Job um?
      Wie reagieren eure Kollegen darauf?
        Habt ihr Tipps, die ihr weitergeben könnt?

        Uhrzeit: 19:30 bis 21:30 Uhr
        Ort: Doris-Roper-Haus, Kreutzerstr. 5-9, 50672 Köln

        Interessierte sind herzlich willkommen!

        Eure Stotterer-Selbsthilfe Köln e.V.
        ------------------------------------------------------
        Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V.
        Zülpicher Str. 58
        50674 Köln

        Anerkannter gemeinnütziger Verein
        Register-Nr. Köln 43VR7852

        BVSS
        Geschäftsstelle der BVSS
        Geschäftsstelle der BVSS
        Beiträge: 54
        Registriert: 24. Februar 2007 23:11
        PLZ: 50674
        Ort: Köln
        Land: Deutschland
        BVSS-Mitglied: ja
        Kontaktdaten:

        Do, 26.04.2018: Themenabend "Stottern und Beruf" in Mainz

        Beitrag von BVSS » 29. März 2018 13:39

        Am Donnerstag, 26. April 2018 findet in Mainz ein Vernetzungstreffen der Flow-Gruppen der Städte Mainz, Darmstadt, Heidelberg und Frankfurt zum Thema "Stottern und Beruf" statt. Hierzu kommen zwei berufserfahrene Stotternde in die Gruppe (zum einen ein Psychotherapeut, zum anderen jemand aus dem IT-Bereich/angehender Erzieher) und tauschen sich mit den Teilnehmern zu ihren beruflichen Erfahrungen aus. Schwerpunktmäßig geht es um die Herausforderungen in der alltäglichen Berufskommunikation als Stotternde/r.

        Wann: Donnerstag, 26.04.2018, 18:30 Uhr
        Wo: KISS Mainz | DER PARITÄTISCHE Selbsthilfezentrum, Parcusstraße 8, 55116 Mainz

        Interessierte sind herzlich willkommen!
        Bei Fragen wendet euch gerne an die Ansprechpartnerin der Mainzer Flow-Gruppe, Lena: mainz@flow-sprechgruppe.de.

        Mehr Infos zu Flow - Die junge Sprechgruppe der BVSS: https://www.flow-sprechgruppe.de/
        ------------------------------------------------------
        Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V.
        Zülpicher Str. 58
        50674 Köln

        Anerkannter gemeinnütziger Verein
        Register-Nr. Köln 43VR7852

        BVSS
        Geschäftsstelle der BVSS
        Geschäftsstelle der BVSS
        Beiträge: 54
        Registriert: 24. Februar 2007 23:11
        PLZ: 50674
        Ort: Köln
        Land: Deutschland
        BVSS-Mitglied: ja
        Kontaktdaten:

        Plätze zu vergeben: Workshops zu "Stottern in Bewerbung und Beruf", Wiesbaden am 13.06. / 06.07.2018

        Beitrag von BVSS » 17. Mai 2018 11:40

        Ihr seid gerade in der Bewerbungsphase, auf der Suche nach einem Ausbildungs-/ Studienplatz oder nach einem Job? Oder Ihr wollt einfach so Bewerbungs- und Small-Talk-Situationen üben?

        Wir suchen Stotternde - jung bis alt - die Lust und Zeit haben gemeinsam mit Personalverantwortlichen bzw. Managern aus Unternehmen Test-Bewerbungsgespräche und Small-Talk-Situationen im realen Umfeld durchzuführen.

        Ort: Soka Bau / Hessen Chemie in Wiesbaden (Hessen)
        Termine: Mittwoch, 13.06. oder Freitag, 06.07.18
        Zeit: jeweils von ca. 10.00 - 16.00 Uhr
        Sonstiges: Die Teilnahme ist kostenlos! Für Verpflegung ist ganztägig gesorgt. Ggf. werden die Reisekosten übernommen.

        Ablauf:
        Nach einer Begrüßung findet eine Art Speed-Dating mit allen teilnehmenden Stotternden und Unternehmensvertretern statt. Small-Talk-Gespräche sind neben Bewerbungsgesprächen für Stotternde oft herausfordernde Situationen. Dies kann in diesem Rahmen und den ganzen Tag lang geübt werden. Nach dem Speed-Dating erfolgt ein Input zum Thema Stottern und dem Umgang damit im beruflichen Kontext. Anschließend habt Ihr die Möglichkeit, gemeinsam mit einem Personalverantwortlichen mindestens ein Bewerbungsgespräch zu üben. Im Nachgang erhaltet Ihr ein professionelles Feedback und Tipps für die Zukunft. Am Nachmittag kommen alle Teilnehmenden erneut zusammen, um den Tag auszuwerten und das Gelernte auf beiden Seiten zu reflektieren.

        Weitere Informationen und Anmeldung bis zum 03. Juni 2018:
        Bitte kontaktiert die Geschäftsstelle der BVSS (info@bvss.de, 0221-1391106), eure Anfrage/Anmeldung wird dann an die Ansprechpartner Bernhard Jung und Anja Herde weitergeleitet.

        Hintergrund
        Im Zuge des Projekts der BVSS e.V. „Stottern und Beruf“ konnte der Landesverband Hessen der Stotterer-Selbsthilfe e.V. zwei Wiesbadener Unternehmen gewinnen, die sich für das Thema Stottern als nicht sichtbare Behinderung und den Umgang damit im Arbeitsleben interessieren und gemeinsam mit dem LV zwei Projekttage im Rahmen der Aktionswoche „Wiesbaden engagiert“ durchführen möchten. Bei den Veranstaltungen sollen beide Seiten profitieren: Die Stotternden erhalten die Möglichkeit, sich in einem realen Umfeld in Bewerbungsgesprächen zu üben und bekommen ein professionelles Feedback. Die Unternehmensvertreter lernen auf der anderen Seite den theoretischen Hintergrund und ganz praktisch den Umgang mit nicht-sichtbaren Behinderungen am Beispiel Stottern kennen.
        ------------------------------------------------------
        Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V.
        Zülpicher Str. 58
        50674 Köln

        Anerkannter gemeinnütziger Verein
        Register-Nr. Köln 43VR7852

        Antworten

        Wer ist online?

        Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste