"Spielregeln" des Forums. Bitte beachten!

Registrierungsprobleme, sonstige Fragen und Probleme
Benutzeravatar
Ralf_D.
Der Dude
Der Dude
Beiträge: 388
Registriert: 11. August 2006 15:28
Ort: Bochum

"Spielregeln" des Forums. Bitte beachten!

Beitrag von Ralf_D. » 22. Oktober 2006 13:35

Liebe Mitglieder (und Gäste) des BVSS-Forums!

Wir vom Moderatorenteam freuen uns, dass dieses Forum bis jetzt so viel Anklang bei Euch gefunden hat. Schon jetzt gibt es zuweilen spannende Diskussionen zu den verschiedenen Themen.

Dennoch möchten wir Euch noch einmal darauf hinweisen, dass es wichtig ist, im Sinne einer gut funktionierenden Community sowie einer besseren Übersichtlichkeit dieser Plattform, einige wichtige Dinge (die auch überwiegend in der Netiquette stehen) einzuhalten.
Wir bitten Euch deshalb, folgende Dinge zu beachten:

- Bei der Erstellung eines neuen Threads (Themas) bitte den Thread-Titel eindeutig benennen, damit andere user beim Lesen der Übersicht sofort wissen, worum es bei diesem Thema geht.

- Vergewissert Euch bitte vorher, ob Euer Anliegen nicht vielleicht in einen schon bereits bestehenden Thread (sowie evt. in einen anderen Bereich) hinein passt. Dies dient auch der besseren Übersichtlichkeit.

- Versucht, bei Euren Beiträgen zu einem Thread, möglichst nicht zu sehr vom Thema abzuschweifen. Dadurch wird so ein Thema schnell unübersichtlich und der eigentliche "Kern" geht verloren.

- Dass Beleidigungen, gleich welcher Form hier nicht geduldet sind, versteht sich von selbst. Aber denkt auch immer daran, anderen Mitgliedern nicht "zu nahe zu treten". Persönliche Grenzen sind schnell überschritten. Insbesondere gilt dies bei neuen Mitgliedern, sowie Leuten, die ihr nicht kennt.

Wir wünschen Euch weiterhin viel Spaß im Forum! 8)
We are Motörhead und we play Rock n' Roll!

blanka

Beitrag von blanka » 10. November 2006 18:18

spielregeln im forum - was sollen solche trickfilmchen wie bei djub neben dessen nick name bei dem koestliche stottern thread?

transit
nicht mehr wegzudenken
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 812
Registriert: 24. September 2006 01:03

Haftung für Beiträge.

Beitrag von transit » 7. Mai 2007 13:31

Urteil bestätigt uneingeschränkte Haftung für Forenbetreiber :

http://www.heise.de/newsticker/meldung/89348

Mit einer weiteren höchst umstrittenen Entscheidung der 24. Zivilkammer des Landgerichts Hamburg endete das Verfahren, das von dem Betreiber des "Supernature"-Forums", Martin Geuß, angestrebt wurde, um Rechtssicherheit für Forenbetreiber zu erreichen. Nach dem nun im Volltext vorliegenden Urteil vom 27. April 2007 (Az. 324 O 600/06) haftet der Betreiber eines Internetforums grundsätzlich und auch ohne Kenntnis für sämtliche dort eingestellte Beiträge.
.........................

Für die Störereigenschaft reiche bereits das bloße Verbreiten einer unzulässigen Äußerung aus. Nicht erforderlich sei, dass der Verbreiter selbst hinter den rechtswidrigen Inhalten stehe oder sie gar verfasst habe.
.........................

Überaus fragwürdig erscheint auch die Einordnung von Internetforen als journalistisch-redaktionell gestaltete Angebote im Sinne des Rundfunkstaatsvertrags.

Das Urteil ist nicht rechtskräftig. Ob die Parteien gegen die Entscheidung Rechtsmittel einlegen, ist noch nicht bekannt. (Joerg Heidrich) / (anw/c't)

Benutzeravatar
Ernst-Martin
nicht mehr wegzudenken
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 988
Registriert: 12. August 2006 10:41
PLZ: 86343
Ort: Augsburg
Land: Bayern
BVSS-Mitglied: nein

jedermanns Mentalität ..

Beitrag von Ernst-Martin » 7. Mai 2007 17:09

blanka hat geschrieben: spielregeln im forum - was sollen solche trickfilmchen wie bei djub neben dessen nick name bei dem koestliche stottern thread?
Liebe Blanka,

Kann es sein, daß dies ein persönliches Signum ist, mif dem er seine Mentalität ausdrücken will?

Die Briefbögen der Firmen oder die "Gestaltung" der Liebesbriefe würde ich ebenso dort einordnen; ob nun der Gestalter eine Sprachbehinderung hat oder nicht ....

Mancher redet ja auch mit "Händen und Füßen", um den Gesprächspartner zu beeindrucken!

Mir gefällt diese persönliche Ausdrucksweise - wie dem Maler sein Bild.
:wink:
Ernst-Martin,
der Lechgeist
--------------------------------
... die süßesten Früchte fressen nur die großen Tiere -
ja, wenn man sie läßt!
Peter Alexander

Benutzeravatar
Marek
präsent
präsent
Beiträge: 200
Registriert: 6. September 2006 18:50

Beitrag von Marek » 7. Mai 2007 17:27

Blankas ein halbes Jahr alter Post bezog sich - wenn ich mich recht erinnere - auf ein avatar, in dem einer dem anderen auf die Schnauze haute. Djub hat schon lange ein neues Avatar.

Bloß so zur Info :wink:. Ausdruck seiner Persönlichkeit und individuelles signet ist es sicher gleichwohl. Gefällt mir auch besser als das andere.

Grüße
M.

blanka

Re: Haftung für Beiträge.

Beitrag von blanka » 7. Februar 2008 13:32

transit hat geschrieben:Urteil bestätigt uneingeschränkte Haftung für Forenbetreiber :

http://www.heise.de/newsticker/meldung/89348
Weiß jemand, was weiter daraus geworden ist?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast