Aufruf zur ehrenamtlichen Moderation im Forum der BVSS

Archiv und ältere Bekanntmachungen rund ums Forum
Antworten
Benutzeravatar
Andreas
Administrator
Administrator
Beiträge: 237
Registriert: 1. Juli 2006 21:26
PLZ: 50968
Ort: Köln
BVSS-Mitglied: ja

Aufruf zur ehrenamtlichen Moderation im Forum der BVSS

Beitrag von Andreas » 9. Januar 2008 22:37

In Ergänzung zur Darstellung der Veränderungen im Online-Forum der BVSS findet Ihr hier einen Aufruf des BVSS-Vorstands zur ehrenamtlichen Moderation in unserem Forum.
__________________________________________________


Aufruf zur ehrenamtlichen Moderation im Online-Forum der BV

Im Zuge der notwendigen Veränderungen im Online-Forum sucht die BVSS engagierte Personen, die in einem Moderatorenteam gemeinsam mit den bereits arbeitenden Moderatoren die anstehenden Aufgaben in unserem Forum ehrenamtlich erfüllen. Künftige Aufgabe des Moderatorenteams ist:
<ul><li>die Moderation entsprechend der bisherigen klassischen Handlungsweise. Angedacht ist, dass die Moderatoren zusätzlich, zumindest in einigen Rubriken, verstärkt Wegweiser und Mittlerfunktion einnehmen. Sie sollen Diskussionsprozesse fördern aber auch durch gezielte Informationen, Hinweise etc. Diskussionen in eine für alle nutzbringende und erkenntnisgebende Richtung wenden. Das Lenken von Diskussionen bzw. das lenkende Eingreifen ist oft nützlich, kann aber auch zur Beinträchtigung des erwünschen unbefangenen und unbeeinflussten Austausches wirken. Hier ist das Fingerspitzengefühl der Moderatoren gefragt.
<li>das Forum als Informationsaustausch noch stärker zu fördern, aktuelle Themen in der BV zur Diskussion zu stellen und die konstruktive Diskussion von Fragestellungen zu initiieren. Dazu könnte auch zählen, Vorstandsmitglieder über aktuelle Themen im Forum zu informieren und diese zu Stellungnahmen zu einzelnen Fragestellungen zu veranlassen. Auch Anregungen aus dem Forum sollten künftig durch die Moderatoren verstärkt an die Vorstandmitglieder weitergeleitet werden. Vorstellbar wäre auch eine Rubrik: "Fragen an den Vorstand", dies wird noch diskutiert. Mit diesen Maßnahmen will der Vorstand dem Medium "Forum" die Bedeutung zu kommen lassen, die sich abzeichnet bzw. die unser Forum teilweise schon erhalten hat: Ein Ort, an dem wir einander begegnen, um zu kommunizieren.</ul>Es wird vorgeschlagen, dass sich das künftige Moderatorenteam in einem eintägigen Workshop (März/April in Köln) ein Moderations-Konzept (inhaltlich und organisatorisch) erarbeitet, die Fragestellung neuer Rubriken erörtert und die oben genannten Vorschläge diskutiert. Das Moderatorenteam soll künftig neben dem Administrator Andreas S. Ansprechpartner für den BV-Vorstand sein, insbesondere wenn es darum geht, neuen Entwicklungen durch Veränderungen im Forum gerecht zu werden. Das neue Moderatorenteam soll sich zudem im Kieselstein und auf der BV-Website persönlich vorstellen.

Wir möchten unsere Mitglieder - insbesondere diejenigen die im Forum lesen oder schreiben - zu Vorschlägen und Anregungen bei der Umgestaltung unseres Forums ermuntern. Dieselben könnt ihr im Forum in der Rubrik "Lob und Tadel" benennen oder auch direkt an den Vorstand übermitteln. Künftige Ansprechpartner bzgl. "Online-Forum der BV" sind innerhalb des Vorstandes Matthias Kremer und Martin Sommer.

Der Vorstand der Bundesvereinigung Stotterer-Selbsthilfe e.V.
Köln, im Dezember 2007

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste