Ausschluß Erwin

Archiv und ältere Bekanntmachungen rund ums Forum
Gesperrt
Benutzeravatar
Marek
präsent
präsent
Beiträge: 200
Registriert: 6. September 2006 18:50

Ausschluß Erwin

Beitrag von Marek » 5. November 2007 17:28

Liebe Forumsaktivisten,

das Moderatorenteam hat einstimmig entschieden, Erwin bis zum 1.1.2008 aus dem Forum auszuschließen.
Dieser Schritt wurde innerhalb des Moderatoren-Teams seit Wochen und Monaten und lange auch kontrovers diskutiert. Wir haben uns jetzt dazu entschlossen, weil Erwin offensichtlich nicht gewillt ist, anderen mit Respekt zu begegnen.

Um das klarzustellen: Es geht nicht um Erwins Recht, seine Meinung zu äußern und über eine von ihm vermutete intrigante VR-Lobby in der BVSS zu diskutieren.
Es geht auch nicht darum, daß man - wie im jüngsten Fall - nicht kritisch hinterfragen soll, ob von Andreas Starke vorgetragene Werbung und eine von ihm intiierte Spendensammlung für ProVoce auf dem von der BVSS subventionierten Hübinger Van-Riper-Ehemaligentreffen, das wohl vorrangig von Andreas Starkes Absolventen besucht wird (zu denen übrigens blanka und ich - Marek - im Unterschied zu Erwin nicht gehören), als von den bvss-Mitgliedern mitfinanzierte Werbung anzusehen und moralisch zu rechtfertigen ist.
Das darf natürlich und sollte auch weiter diskutiert werden.

Es geht um folgendes:
Erwin hat geschrieben: *Absatz von Mod gelöscht, weil abwertende Äußerung*

und überhaupt wird das hier immer mehr zum reinen van-riper forum in dem sowieso keine normalen stotterer mehr schreiben. einige wenige schutzengel ausgenommen. die reichweite des forum beschränkt sich auf ein paar arbeitlose schein-intellektuele die deshalb keinen ausweg aus ihrer therapie finden, weil sie sonst nichts haben. und dann den anderen erklären wollen wie es laufen soll.
schliesst mal eure therapie ab. ihr seid unverbesserliche produkte eines oberlehrers.
Erwin hat geschrieben: selbsthilfe-idee wird der geld-gier geopfert
zahltag für van-riper jünger

vorstand verordnet stotterern maulkörbe - zensur durch den vorstand. moderatoren die nicht rechtzeitig eingreifen, gehen freiwillig

schwabenstreich I

jawohl andreas

starke., alias feldberg, egal.

bitte ignoriere mich wirklich. so war das ja auch gedacht. ganz in meinem sinne. es wurde ja auch zeit. hoffentlich bleibt es dabei. das du nur einmal anonym dazu schreibst. oder schreiben lässt. ihr müsst ja ganz schön bammel haben, das euer schwabenstreich auffliegt.

egal wer als feldberg auftritt, warum anonym. der text und die wortwahl sind von dir, zweifellos. wenn du es nicht diktiert hast. dann ist es ja noch schlimmer, als ich dachte, mit der gehirnwäsche. deinen guru-geist erkennt man auch dann, wenn man keine stimmen mehr hört.

ausserdem, wo hast du das her mit den bösen worten. doof, die rechtschreibfehler habe ich doch korrigiert. in dem sinne, wie es gemeint war.

andi, [hier meint Erwin andikuttner - Anm. Marek]
du bist ein feiger opportunist, - so wie in stgt auch,warst du eigentlich da, sichtbar, - der nur immer dann summt....wenn er bestellte vorlagen von anonymen schreiberlingen erhält.
hast noch nie einen konstruktiven beitrag zu irgendwas geschrieben. hast du jemals was auf die beine gestellt. ausser auf subventionierte seminare zu fahren. und dann noch witze zu reisen die keiner versteht. aber unfreiwillig die halbe-wahrheit getroffen haben. abgesprochen war aber nichts. vielleicht sprecht ihr euch aber ab. manchmal. diesmal gings daneben. üben...

andi II, dein motto:
jeder bekommt das was er braucht: - deine sich selbsterfüllende vorhersage, durch dein handeln, hängt an deinen beiträgen, und von deinen beiträgen ab:
"Ich lebe in der ständigen Erwartung, dass der Zuhörer bei meiner ersten Blockierung entweder lacht oder sich abwendet, oder etwas tut, das mich peinlich berührt, oder schlimmer noch, mich demütigt."
Erwin hat geschrieben: ja mechthild,
da ist sie wieder die alte oberlehrerin. dafür bekommst du jetzt eine sechs, weil alles abgeschrieben ist. die sprüche gehören doch schon norbert, aus england. hat andreas und du ihm selbst um die ohren gehauen. ich habe dich mal für schlau gehalten. dabei bist du nur nachtragend. das kann man nur ertragen wenn man sich vorher das hirn hat absaugen lassen. nichts ist unendlich ausser deiner leere.

du hast mehr geändert als ich. ausserdem bin ich nur blankas wunsch nachgekommen. das thema zu entschärfen. worüber könntest du eigentlich noch schreiben ohne meine inzwischen korrigierten fehler. du hexe.
Wie Ihr alle wisst, ist das bei weitem nicht das erste Mal und es ist kein Einzelfall. Wir könnten noch viele solcher Äußerungen anführen.
Wie vielleicht nicht alle wissen, kommt bei Erwin noch die Gewohnheit dazu, solche und andere Äußerungen im nachhinein so zu verändern, daß die Reaktionen von anderen darauf nicht mehr verstanden werden.
Anders als manche Forums-Mitglieder sehen wir auch keine Veränderung oder Entwicklung.

Eine therapeutische Haltung, die Erwin Narrenfreiheit zugesteht, halten wir für nicht mehr angemessen. Niemand sonst dürfte sich hier erlauben, was Erwin lange zugestanden wurde. Wir denken, daß Erwin nicht weiter der Respekt und das Verständnis entgegengebracht werden muss, den er anderen permanent verweigert.

Für das Moderatoren-Team
Marek.

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast