Euer Lieblingswitz / Lustige Geschichten

Alles ohne Bezug zum Stottern: zum Blödeln, für Kochrezepte, über Gott und die Welt
saba9698

Beitrag von saba9698 » 11. Juli 2007 12:08

hallo, ich bin von isabel hier her gelotst worden.

Schön dass auch bei euch der Humor nicht zu kurz kommt. Hab grad wenig Zeit, werde aber zum "stöbern" sicher wieder mal vorbei schauen.

LG Sabine

Erwin
deaktivierter User
Beiträge: 423
Registriert: 4. Oktober 2006 23:16

Beitrag von Erwin » 11. Juli 2007 14:33

ÖPNV II

morgens um halb neun in der odenwald bahn nach darmstadt.

3 leute steigen ein. ein päarchen und noch einer. der bekannte geruch von jägermeister, körperschweis und döner hängt im großraumabteil.
sagt der eine zu seiner freundin, was man halt so sagt im odenwald wenn man gut drauf ist:

hey du blass mir mal einen.

für die frau kein problem, dann der andere, der lockführer kein problem.. ..aber, für die frau vom lockführer

------------------------------------------------------------------------------------

der vorfall wurde nicht weiter aufgeblasen in der örtlichen presse. aber man löst dann schon gerne mal ein job-ticket.
.......
es ruckelt. wir sind in darmstadt hauptbahnhof angekommen. der lüfter vom laptopp hat mich geweckt. und hat den pentium II vorm hitzetod bewahrt.
sonst wär ich gleich durchgefahren bis zum frankfurter bahnhofsviertel.

das war jetzt mein lieblingswitz

erwin

@moderator:
was soll eigentlich der blödsinnge witz mit den 15-20 fragen wenn ich mich aus versehen mal nicht eingeloggt habe? ausserdem ist es unsinnig dass mich für jede rubrik extra einloggen muss, wenn ich autoeinloggen nicht aktivert habe. du scherzkeks

@moderator 2

das mit der ditfurth vor 500 leuten das war kein witz. die komischsten geschichten schreibt das lebenselbst. anekdote: späer beim bier , in der pizeria zum engel, hat mir die ditfurt ihren hass auf joschka fischer so erklärt: der würde sogar atomkraftwerke bauen um minister zu werden. es kam schlimmer. joschka zog mit rudolf scharping in den krieg. rudolf fällt immer mal vom fahrrad und fischer macht den 3. bildungsweg in den usa.
und die ditfurth kam erst um 20:30 Uhr zur wahlkampfvanstaltung. das heisst ich arme wutz musste die halbe stunde unvorbereitet überbrücken. trotzdem haben wir 8,9% geholt und zogen als dreamteam in das höchster stadtparlament ein. die schwule frauenbeauftragte b. z. und ich der stotternde fraktionssprecher der grünen-fraktion.

gruß erwin
Zuletzt geändert von Erwin am 14. Juli 2007 02:03, insgesamt 4-mal geändert.

Benutzeravatar
Ralf_D.
Der Dude
Der Dude
Beiträge: 388
Registriert: 11. August 2006 15:28
Ort: Bochum

Beitrag von Ralf_D. » 11. Juli 2007 17:18

Erwin hat geschrieben: @moderator:
was soll eigentlich der blödsinnge witz mit den 15-20 fragen wenn ich mich aus versehen mal nicht eingeloggt habe? ausserdem ist es unsinnig dass mich für jede rubrik extra einloggen muss, wenn ich autoeinloggen nicht aktivert habe. du scherzkeks
War ja klar, dass Du mit dieser EINEN Frage schon überfordert bist :wink:
Diese soll übrigens verhindern, dass wir hier im Forum wieder so ne SPAM-Flut bekommen, wie letzes Jahr im Herbst.
Hasse wohl wieder nicht aufgepasst, als wir das damals besprochen haben, oder? :P
We are Motörhead und we play Rock n' Roll!

Erwin
deaktivierter User
Beiträge: 423
Registriert: 4. Oktober 2006 23:16

tschüss

Beitrag von Erwin » 11. Juli 2007 22:18

@hallo ralph du moderator

jetzt reicht es mir entgültig. bevor ich hier zum reißwolf (250 beiträge) mutiere kratze ich die kurve. dann diese ständigen beleidungen. was zu viel ist ist zuviel.

@all

mein letzter blondinen witz hier in diesem theater

ich bin eben im dachgeschoss gewesen, bei meinen kids. bei meiner tochter, 23, fackelt die kerze im wind, die räucherstäbchen stinken und männer besuch hadse ach noch. nächste woche zieht sie endlich aus.

mein sohn 14 Jahre alt, hat die ganze wand mit blondinen tapeziert.
im radio läuft candle in wind.
-------------------------------------------
jetz ich bin ja mal gespannt ob elton john auch über meinen starken abgang hier ein lied macht. ....wenn ich von euch gegangen bin.

ist euch das schon aufgefallen? elton john ist zwar gay aber singt seit 40 jahren...... nur noch über tote blondinen. lady die.
britney spears hat die flucht nach vorne ergriffen und eine schamrasur machen lassen.
warum um himmels willen singt der olle sack nicht mal was über die kerze in paris im hilton
.....aber paris hilton musste ja funkenmarichen spielen und hat ihre zellentür angesengt....
auf elton john setzt dich hin und schreib was.
---------------------------------------------------------------

so ein scheissdreck fällt eim ein, wenn man im dachgeschoss rumläft, desshalb:
is jätzt time to say good bye

ich geh jetzt und lass mich in zukunft dafür bezahlen. ich geh als hofnarr, straßenmusikant oder fotograf nach london oder schottland
oder zu den odenwälder stattmusikanten. ich will mal was anderes sein als der gockel hier.
es sind ja inzwischen genug .... andere da.

----------------------------------------------------------------
solange man noch gut motivert ist soll man sich was neues suchen. ich suche mir einen anderen zirkus - sucht ihr euch einen anderen clown.

bye bye darmstadt, bon jour paris

till
till eulenspiegel
http://till.at/index.htm

un immer gaaaaanz locker

Benutzeravatar
Michael13
nicht mehr wegzudenken
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 726
Registriert: 7. November 2006 03:19
Ort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: tschüss

Beitrag von Michael13 » 12. Juli 2007 01:47

Hallo Erwin,
Erwin hat geschrieben: solange man noch gut motivert ist soll man sich was neues suchen. ich suche mir einen anderen zirkus - sucht ihr euch einen anderen clown.
ich finde, du hast das schon ganz gut gemacht mit dem Clown ... wenn ich deine letzten Mails richtig verstanden habe :). Ist ja nicht immer so einfach mit dem Verstehen, wenn man nur den Bildschirmtext liest.
Hmm, vielleicht gibt es ja die Möglichkeit, das Ganze als Tondokument oder gar als Video (YouTube o.ä.) einzubinden. Ich denke, da kommt dein Humor erst richtig rüber ... ich meine, dann kann er sich in seiner ganzen Pracht entfalten.

Was denkst du denn darüber? Die Möglichkeiten des Internets sind doch nahezu unermesslich heutzutage, oder?

Alles Gute, ciao Micha.

Erwin
deaktivierter User
Beiträge: 423
Registriert: 4. Oktober 2006 23:16

kein witz sondern eine lustige geschichte

Beitrag von Erwin » 13. Juli 2007 10:36

@moderator:
was soll eigentlich der blödsinnge witz mit den 15-20 fragen wenn ich mich aus versehen mal nicht eingeloggt habe? ausserdem ist es unsinnig dass mich für jede rubrik extra einloggen muss, wenn ich autoeinloggen nicht aktivert habe. du scherzkeks

@moderator 2

das mit der ditfurth vor 500 leuten das war kein witz. die komischsten geschichten schreibt das lebenselbst. anekdote: späer beim bier , in der pizeria zum engel, hat mir die ditfurt ihren hass auf joschka fischer so erklärt: der würde sogar atomkraftwerke bauen um minister zu werden. es kam schlimmer. joschka zog mit rudolf scharping in den krieg. rudolf fällt immer mal vom fahrrad und fischer macht den 3. bildungsweg in den usa.
und die ditfurth kam erst um 20:30 Uhr zur wahlkampfvanstaltung. das heisst ich arme wutz musste die halbe stunde unvorbereitet überbrücken. trotzdem haben wir 8,9% geholt und zogen als dreamteam in das höchster stadtparlament ein. die schwule frauenbeauftragte b. z. und ich der stotternde fraktionssprecher der grünen-fraktion.

das wirklich witzige oder sündige an diesem erlebnis war, das ich angelika engert überrumpelt habe, damals co-pilotin von andreas starke, die geschichte passierte kurz nach der doch gelungenen van-riper therapie, das ihr das herz in die hose rutsche als ich am abend vor der veranstaltung um ihren beistand gebeten habe. ein schutzengel mit langen blonden haaren. und ganz schön ausgekocht.

@andreas starke

kannste ihr das zukommen lassen zur erinnerung.

@ michael

ich kenne weder focault oder so. auch deinen texte kannte ich bisher nicht. vielleicht bin ja doch bei den spontisprüchen hängengeblieben. ich habe das in frankfurt aufgeschnappt bei den spontis. die wahrscheinlich in einem adorno seminar, oder horkheimer. egal. eigentlich.

wer frauen beim wort nimmt

kann auch heissen. wer seinen feind umarmt macht ihn bewegungsunfähig.
sexualität und sprache können zum kampfplatz werden. wir stotterer sind keine pazifistischen engel. sondern oft ohnmächtig in dieser disziplin. sprache als macht instrument. sprache der macht. und ohnmacht der sprache.

..... vielleicht wollte sie gerade davon reden: das sie wieder mal schuhe braucht und er wollte einfach nur ein wenig sex,,, oder.

witz aus südhessen:

aschenputtel jammert:
großmutter, großmutter (stiefmutter?) ich bekomme von neuen schuhen immer blasen

grußmutter:
ich bekomme fürs blasen immer neue schuhe

(von klaus hotz: kikerriki theater)



gruß erwin

transit
nicht mehr wegzudenken
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 812
Registriert: 24. September 2006 01:03

Re: kein witz sondern eine lustige geschichte

Beitrag von transit » 13. Juli 2007 11:30

Moin, Erwin,

habe es nicht verstanden : hat dir die von dir um Unterstützung gebetene Frau nun geholfen, oder nicht ?

Wieder so ein treffender Satz von dir, wie ich finde :
Erwin hat geschrieben:Wer seinen Feind umarmt macht ihn bewegungsunfähig.
Aber kannst du das - oder wäre es ehrlich ?

Sprache als Kampfplatz :
wir stotterer sind keine pazifistischen engel. sondern oft ohnmächtig in dieser disziplin.

gruß erwin
Jepp.

LG Isabel

eine Bitte : editiere deine Beiträge zeitnah. Wenn du 3Tage-Zurückliegendes editierst, bekomme ich zB es meistens nicht mit, weil ich denke, es schon gelesen zu haben. :idea:

Erwin
deaktivierter User
Beiträge: 423
Registriert: 4. Oktober 2006 23:16

zum glück off-topic hier

Beitrag von Erwin » 13. Juli 2007 13:04

hallo isabel,

um gottes will ja. aber nicht wie es vielleicht rüberkommt. was denkst du von mir. ich habe mit angelika telefoniert. und es ging ausschließlich nur um größenwahn. um lampenfieber und die frage ob mir der schuh zu groß is um als moderator bei so einer großveranstaltung zu agieren. ich hatte das aber vorher mit dem kreisvorstand der grünen so besprochen und musste da durch. die wussten alle, das dies unter anderem auch eine desensibilisierungsübung für mich war.
hat aber geklappt letztendlich. ich möchte diese erfahrung nicht missen. manchmal hilft es, auch wenn es mut aus verzweiflung oder dummheit hätte sein können. war aber nicht der fall.

die halbe stunde bevor die dittfurth endlich angekommen ist, und auch später, das war den ganzen abend ein heisser stuhl. auch als die dittfurth unterm tisch war, vor 500 leuten.

für das nicht gelingen, dafür gibt es auch genug beispiele. wer gefährlich lebt muss auch niederlagen ertragen können. wo die angst ist und so. niederlagen heisst auch, tagelang, wochenlang depressiv zu sein. vielleicht so was wie manisch depressives kommunikationsverhalten, bei mir speziell

wenn der ball mal rollt, auch wenn er zu groß ist, kann ich nicht mehr kneifen, da muss ich meistens auch hinterherlaufen. manchmal brauche ich dazu unterstützung. in diesem sinne.

@edit

habe die telefon/fax nr. von angelika gefunden. sie arbeitet als logopädin in bayern. ich habe sie eingeladen ihre version/erinnerung des telefonats, wenn sie sich noch erinnert, hier oder in der rubrik 'therapie' hinzuzufügen.

wers umbedingt schnell wissen will. aus dem branchenbuch, andechs, öffentlich
http://web2.cylex.de/anfahrt/engert-dol ... 64918.html
http://web2.cylex.de/anfahrt/starke-2280372.html

(für die witze können die beiden alledings nix)

'wer sich gerne erinnert lebt zweimal. oder so ähnlich (franca magnani)

es kann freude machen nach engeln zu suchen. ob am starnberger see oder in schottland. ob logopädin, oder englischer marschflügkörper am frankfurter main ufer. hahah

@ isabel II

hallo isabel verstehen alle ads frauen männner beim witz zu nehmen?

schönes wochenende

gruß erwin
Zuletzt geändert von Erwin am 13. Juli 2007 23:58, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
grasendes Schaf
Ehren-Schaf
Ehren-Schaf
Beiträge: 254
Registriert: 26. Februar 2007 18:55
BVSS-Mitglied: nein

Beitrag von grasendes Schaf » 25. Juli 2007 23:27

Mein Lieblings Witz, nicht ganz jugendfrei, aber ich versuch ihn zu "entschärfen" :wink:

Nennen wir ihn einfach mal Mr.X ( ich will hier ja keinen beleidigen)

Also Mr.X stirbt bei einem Autounfall und kommt da er ein braves Leben geführt hat in den Himmel. Oben angekommen trifft er Petrus, dieser bringt ihn zu seinem Hotel, zeigt ihm die Zimmer, das Bad, und erklärt ihm " Du hör zu, wenn du dreckige Handtücher hast, dann wirf sie einfach auf den Boden -OK?" " Ok alles klar hab’s verstanden". Den nächsten tag kommt Petrus um zu gucken ob im Zimmer von Mr.X auch alles rechtens ist. Da sieht er ein dreckiges Handtuch auf dem Boden liegen, bückt sich um es aufzuheben. Mr.X sieht den gebückten Petrus und lässt sich diese Gelegenheit nicht entgehen..ihr wisst was passiert :wink:. Darauf sagt Petrus natürlich leicht verärgert " wenn das noch mal vorkommt dann kommst du zum Teufel in die Hölle, solche schweinereien dulden wir hier nicht". Mr.X gibt sich verständnisvoll und gelobt Besserung. Der nächste Tag, wieder das selbe, Petrus kommt um die Handtücher aufzuheben bückt sich und Mr.x ...wie ein Karnickel :wink: . Daraufhin sagt Petrus: " so jetzt reichts mir, jetzt kommst du in die Hölle, du hattest deine Change". Mr.X fleht und bettelt, aber Petrus bleibt hart und übergibt ihn dem Teufel. Drei Monate später will Petrus gucken wie es Mr.X denn so ergangen ist , steigt in den Aufzug und fährt runter zum Teufel. Unten angekommen bemerkt Petrus das irgentwas anders ist, in der Hölle herrscht klirrende Kälte. Daraufhin frägt er den Teufel " du sag mal was ist hier unten den eigentlich los, niemand wird geröstet, kein Feuer, wie kann das sein? Darauf antwortet der Teufel leicht zerknirscht. " Versuch du hier mal ein Stückchen Holz aufzuheben" §xlol §xlol §xlol

Gruß, gS
"Seid doch nicht so unverantwortungslos"

Benutzeravatar
dosi
kompetent
kompetent
Beiträge: 428
Registriert: 19. November 2006 16:14
PLZ: 06242
Ort: Braunsbedra
BVSS-Mitglied: ja

Lustige Geschichten

Beitrag von dosi » 26. Juli 2007 19:34

Heute habe ich eine lustige Begebenheit live erlebt. Allerdings kann man es auch als extrem traurig ansehen.

Mir wurde gesagt, daß ich nur den richtigen Mann brauche und schon wäre ich mein Stottern los. Leute, so einfach ist das! Von wegen: langsames Sprechen, Pseudostottern... Alles Mist und Larifari! Jetzt weiß ich genau wie es funktioniert. Und die Geschichte mit der Störung zwischen den beiden Hirnhälften könnt Ihr auch vergessen. Solche Sachen hat der Typ gar nicht gelten lassen.

Ich war vor Erstaunen so sprachlos, daß ich gar nicht erst zum Stottern gekommen bin. Seht Ihr: Es muß eben erst der richtige Mann kommen.
Also Freunde da will ich mich gleich von Euch verabschieden. Dieses Forum brauche ich nun nicht mehr.
Nicht jeder Zwerg wird ein Feldherr und nicht jeder Stotterer ein Großmeister der Sprache. Aber Stotterer und Zwerge sind stärker als Schöne und Gesunde motiviert, eine geniale Begabung in die geniale Leistung umzusetzen.“

Wolf Schneider

Lämmchen
Ehren-Lämmchen
Ehren-Lämmchen
Beiträge: 223
Registriert: 26. November 2006 23:22
PLZ: 1234567

Beitrag von Lämmchen » 26. Juli 2007 19:41

Oh nein, nein nein bitte bitte bitte bleib bei uns. Das kannst du doch nicht machen. Das geht nicht. Überlegs dir, und schmeiß den Kerl über Bord. Du kannst hier doch nicht einfach die Leine ziehen. Das geht nicht. Der Kerl ists nicht wert. Nein, der will nur deinen Körper und dein Geld.
DU TRÄGST DOCH kEIN HÄSCHENPUSCHEL UND KEINE BUNNYOHREN. Deine Netzstrümpfe kannst bei einer Beerdigung aufbrauchen. Lass das. Wirf dein Leben nicht über Bord.
:cry:

---***---
Die Kirschblüte
Die Kirschblüte
Beiträge: 1370
Registriert: 6. Juli 2007 15:22

Re: Lustige Geschichten

Beitrag von ---***--- » 26. Juli 2007 20:57

dosi hat geschrieben:Mir wurde gesagt, daß ich nur den richtigen Mann brauche und schon wäre ich mein Stottern los.
hi dosi, weiß Dein Heiler, dass es viel mehr stotternde Männer gibt? hoffentlich hast du dir die Adresse geben lassen und teilst sie mit allen hier.
lG Mechthild

Lämmchen
Ehren-Lämmchen
Ehren-Lämmchen
Beiträge: 223
Registriert: 26. November 2006 23:22
PLZ: 1234567

Beitrag von Lämmchen » 26. Juli 2007 21:17

Ja, das stimmt wohl.

Mmh, dosi :-)


Also jeden würd ich auch nicht nehmen. Selbst dann nicht, wenn er mir das Stottern wegmachen könnte. Wieso das denn ?
Er muss ja wohl auch noch andere Vorzüge haben :twisted:

Aber davon fang ich jetzt nicht an. Definitv falsches Thema und falsche Zeit :twisted:

transit
nicht mehr wegzudenken
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 812
Registriert: 24. September 2006 01:03

Primitivitäten primitiver Primaten.

Beitrag von transit » 26. Juli 2007 21:35

Hi dosi,
du schreibst :

"Heute habe ich eine lustige Begebenheit live erlebt. Allerdings kann man es auch als extrem traurig ansehen. "

Was denn wirklich ? Lustig oder traurig ? Mich macht es wütend. Solche Primitivitäten erlauben sich allerdings meist unsichere Männer eher gegenüber als unterlegen eingestuften Frauen - die zB viel jünger als sie selbst sind, oder eben eine (scheinbare) Schwäche zeigen. Dass dir das passiert, wundert mich ehrlich gesagt. Hier wirkst du, jedenalls auf mich, sehr kompetent und vor allem durchsetzungsfähig.

Was war das denn für ein Typ ? Älter als du ? Beruf ? Welche Situation ? Job oder Biergarten etc ? Interessiert mich wirklich.
Das Prob ist, dass man / frau in solchen Situationen überrumpelt ist, und daher nicht "schlagfertig".
Andererseits, mich wagen Männer nicht mal anzusprechen, wenn ich es nicht will :twisted: . Offensive statt Defensive. Das hab' ich drauf. Obwohl gerade im Beruf die Grenze nicht immer einfach zu ziehen ist. Daran muss ich noch arbeiten.

Die Frage ist jetzt : Wie reagiert man in Situationen dieser Art ? Ist immer gut, Verhaltensmuster in petto zu haben, auf die man zack zurückgreifen kann.
Sauerei, das Ganze.

Und : Was ratet ihr Männer uns denn ?
Passiert sowas euch auch ?
Eigentlich ist das ein ganz wichtiger eigener Thread. Wieso hast du das in den WitzeThread gestellt, dosi ?

Dein Erlebnis macht mich sehr wütend.

LG Isabel

Lämmchen
Ehren-Lämmchen
Ehren-Lämmchen
Beiträge: 223
Registriert: 26. November 2006 23:22
PLZ: 1234567

Beitrag von Lämmchen » 26. Juli 2007 21:43

Tja Transit

ich darf dir was im Vertrauen sagen. Hier liest ja niemand mit :wink:

Sie ist Kompetent und durchsetzungsfähig - ich kenne sie. Und bin stolz darauf so ne toughe Frau kennengelernt zu haben.
Mehr brauch ich eigentlich gar nicht mehr dazu zu sagen.

@dosi: Du weißt schon :knuddel:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast